7. KAUNITZGASSE – HÄUSER AM RANDE DES RATZENSTADLS

 

Um das Haus, das in Kapitel 6.3. beschrieben wurde, auf den Karten identifizieren zu können und ihm die richtigen Nummern zuordnen zu können, war eine intensive Beschäftigung mit allen Häusern der Kaunitzgasse notwendig.

 

Die Ergebnisse meiner Recherchen habe ich in den beiden Kapiteln 7 und 8  zusammengefasst:

 

Im Kapitel 7 geht es vor allem um optische Eindrücke bzw. um die Zuordnung von Nummern zu bestimmten Gebäuden, u. a. um einen Vergleich der  Situation von 1863 mit jener von 2018

 

 

Im Kapitel 8 folgt dann eine Tabelle mit Angaben aus Häuserverzeichnissen zu allen Häusern der Kaunitzgasse, die im Jahr 1863 ungerade Nummern hatten.

 

 

7.1. Konskriptionsnummern und Orientierungsnummern – Überlegungen zum Häuserbestand 1863

 

7.2. Die Häuser der Kaunitzgasse in Anton Bienerts Modell und die Zuordnung zu den Orientierungsnummern

 

7.3. Die Häuser der Kaunitzgasse im Ratzenstadlmodell (Nummerierung von 1863) im Vergleich mit der Situation von 2018

 

7.4. Anmerkungen zu einzelnen Häusern oder Standorten in der Kaunitzgasse