2.7.A. Ephrussi – Abkürzungsverzeichnis

 

Abb. S 1 = Abbildung Samek Nr. 1

Abt. = Abteilung

Bd. = Band

BG = Bezirksgericht

beh. konz. = behördlich konzessioniert

bes. = besonders

bzw. = beziehungsweise

hg. oder hgg. = herausgegeben

E. = Eigentümer

EZ = Einlagezahl (betreffend das Grundbuch)

FLD = Finanzlandesdirektion

geb. = geboren

gest. = gestorben

hist. oder histor. = historisch

hl. = heilige(r)

Hrsg. = Herausgeber

IKG = Israelitische Kultusgemeinde

isr. = israelitisch

J. = Jahr(e)

Jg. = Jahrgang

Konskr.NR = Konskriptionsnummer

lt. = laut

M. = Mutter

Mh = Mariahilf

N.D. = Niederdonau

NÖLA = Niederösterr. Landesarchiv

ÖNB = Österreichische Nationalbibliothek

ÖSTA = Österreichisches Staatsarchiv

Or.-Nr. = Orientierungsnummer

Postz. = Postzahl (im Grundbuch)

RM = Reichsmark

s. = siehe

u.a. = unter anderem

V. = Vater

vgl. = vergleiche

vorm. = vormalig

WStLA = Wiener Stadt- und Landesarchiv

zust. = zuständig

   

Farben:

Die Farbe Blau wird vor allem dann verwendet, wenn es darum geht, Textpassagen zu gliedern oder zu kommentieren.

Grün soll die Exkurse kennzeichnen, aber auch zeigen, welche Personen dem Kreis um Karl Kraus bzw. Oskar Samek nahestanden. Violett ist die Farbe der Heuchler und Satirengestalten. Im Quellenverzeichnis werden jene Materialien, die als Abbildungen verwendet werden, mit Zusätzen in Orange versehen.

 

Die fallweise angeführten Fotonummern (z.B. IMG_3824) sind vor allem Hilfen für den Autor, sich in den Unmengen des Materials zurechtzufinden.

 

 

Kapitel 2.7.B. Ephrussi – Quellenverzeichnis

 

Die vierstelligen Nummern (z. B. IMG_7793) beziehen sich auf Fotoaufnahmen, die im ÖSTA vom Autor für den privaten Gebrauch gemacht wurden.

Orangefarbene Zusatzangaben beziehen sich auf die Verwendung als Abbildung in dem vorliegenden Artikel.

 

2.7.1. Grundbücher und andere amtliche Dokumente

 

ÖSTA = ÖSTERR. STAATSARCHIV:

 

Schreiben von C.A. Steinhäusser an die Vermögensverkehrsstelle, 22.11.1941, ÖSTA AdR, 06, Vermögensverkehrsstelle (VVSt), HA 5034

 

********************************************************

GRUNDBÜCHER UND URKUNDENBÜCHER:

Historisches Grundbuch Innere Stadt Universitätsring 14 / Schotteng. 11 – EZ 297

Historisches Grundbuch Innere Stadt, Kärntner Ring 8 – EZ 572

Historisches Grundbuch Innere Stadt, Schottenbastei 12 – EZ 1078

Historisches Grundbuch Innere Stadt / Mölker Bastei 5 / EZ 755

Alle Grundbücher der Inneren Stadt befinden sich im zuständigen Bezirksgericht: BG Innere Stadt in der Marxergasse 1A, 1030 Wien

 

Historisches Grundbuch Katastralgemeinde Alsergrund (Nr. 01002), IX., Wasagasse 2 – EZ 1185/ zuständ. Bezirksgericht: BG Josefstadt in der Florianigasse 8, 1082 Wien.

 

Urkundenbuch im BG Innere Stadt, Urkunde 6832 / 1934 zum GB Steuergemeinde Alsergrund/ Haus Wasagasse 2 / EZ 1185

Urkundenbuch im BG Innere Stadt, Bescheid 1236 / 50 zum Historischen Grundbuch Innere Stadt, Universitätsring 14 / Schotteng. 11 – EZ 297

 

**********************************************

USA

Alle Passagierlisten etc. werden von Familysearch (Datenbanken der Mormonen) online zur Verfügung gestellt.

 

.) Bernhard Altmann, Überfahrt 1937: Quellenangabe

"New York, New York Passenger and Crew Lists, 1909, 1925-1957," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-95N7-DT?cc=1923888&wc=MFK7-HM9%3A1030054301 : 2 October 2015), 5979 - vol 12860-12861, May 17, 1937 > image 193 of 814; citing NARA microfilm publication T715 (Washington, D.C.: National Archives and Records Administration, n.d.).

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-95N7-DT?i=192&cc=1923888&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3A24KN-TZ6 (Zugriff: 21.8.2020)

.) Bernhard Altmann, Einwanderung 1938: Quellenangabe:

"New York Book Indexes to Passenger Lists, 1906-1942," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-L9NJ-9CHW?cc=2299396&wc=SGTQ-VZ9%3A1067753001 : 16 January 2018), Roll 765 Scandinavian, Spanish, French, misc, 1938 Oct > image 800 of 833; citing NARA microfilm publication T612 (Washington, D.C.: National Archives and Records Administration, n.d.).

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-L9NJ-9CHW?i=799&cc=2299396&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3AQG2Q-MQR4 (Zugriff: 21.8.2020)

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-95FY-9WS3?i=117&cc=1923888&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3A242V-B6D (Zugriff: 21.8.2020)

.) Bernhard Altmann, Einwanderung 1939:

Quellenangabe

"New York, New York Passenger and Crew Lists, 1909, 1925-1957," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-95N7-SS4N?cc=1923888&wc=MFK7-Z29%3A1030087001 : 2 October 2015), 6300 - vol 13563-13564, Mar 22, 1939 > image 132 of 770; citing NARA microfilm publication T715 (Washington, D.C.: National Archives and Records Administration, n.d.).

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-95N7-SS4N?i=131&cc=1923888&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3A242L-YMW (Zugriff: 21.8.2020)

.) Einwanderung Wilhelmine, Ruth, Cecil und Yvonne Altmann 1939

Quellenangabe

"New York Book Indexes to Passenger Lists, 1906-1942," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-89NJ-3671-J?cc=2299396&wc=SGTM-168%3A1067751602 : 16 January 2018), Roll 785 Scandinavian, Spanish, French, misc, 1939 May > image 741 of 960; citing NARA microfilm publication T612 (Washington, D.C.: National Archives and Records Administration, n.d.).

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-89NJ-3671-J?i=740&cc=2299396&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3AQG2Q-ZHGX (Zugriff: 21.8.2020)

.) Bernhard Altmann, Einwanderung 1946

Quellenangabe

"New York, New York Passenger and Crew Lists, 1909, 1925-1957," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-894V-46NT?cc=1923888&wc=MFK4-FNL%3A1030130601 : 2 October 2015), 7086 - vol 15267-15268, Apr 8, 1946 > image 1071 of 1188; citing NARA microfilm publication T715 (Washington, D.C.: National Archives and Records Administration, n.d.).

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-894V-46NT?i=1070&cc=1923888&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3A24GH-G7C (Zugriff: 21.8.2020)

.) Einreise von Rudolf Ephrussi in die USA:

Schiff: „Champlain“ / Abfahrt von Le Havre am 23.11.1938, Visum QVI 19508, ausgestellt in Paris am 2.11.1938

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-95NW-9LQS?i=41&cc=1923888&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3A242V-CFP (Zugriff: 29.6.2020)

New York, New York Passenger and Crew Lists, 1909, 1925-1957," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-95NW-9LQS?cc=1923888&wc=MFK7-6Z9%3A1030082401 : 21 May 2014), 6256 - vol 13468-13469, Dec 1, 1939 > image 42 of 737; citing NARA microfilm publication T715 (Washington, D.C.: National Archives and Records Administration, n.d.).

 

.) Volkszählung 1940 – Rudolf Ephrussi

„United States Census, 1940," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-L9M1-FD1D?cc=2000219&wc=QZXB-B5Z%3A790105701%2C791982801%2C792591601%2C951412201 : accessed 11 January 2020), Arkansas > Greene > Clark Township, Paragould, Ward 2 > 28-7B Clark Township, Paragould City Ward 2 bounded by (N) W Hunt; (E) Missouri Pacific Railroad; (S) W Court; (W) S 2nd, W Highland, S 6th; also Paragould City Jail, St. Mary's Convent > image 10 of 18; citing Sixteenth Census of the United States, 1940, NARA digital publication T627. Records of the Bureau of the Census, 1790 - 2007, RG 29. Washington, D.C.: National Archives and Records Administration, 2012.

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:3QS7-L9M1-FD1D?i=9&cc=2000219&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3AKQVR-MZG (Zugriff: 23.8.2020)

 

 

BRASILIEN

Alle Passagierlisten etc. werden von Familysearch (Datenbanken der Mormonen) online zur Verfügung gestellt.

 

.) Visum für Brasilien von Nov. 1962 für Rudolf Ephrussi

Quellenangabe

"Brasil, Cartões de Imigração, 1900-1965," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33SQ-G5BM-98D9?cc=1932363&wc=QS6K-RM7%3A1019548401%2C1020283401 : 8 May 2019), Group 8 > 004915082 > image 48 of 203; Arquivo Nacional, Rio de Janeiro (National Archives, Rio de Janeiro).

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33SQ-G5BM-98D9?i=47&cc=1932363 (Zugriff: 29.6.2020)

.) Visum für Brasilien von Jänner 1964 für Rudolf Ephrussi

Quellenangabe

"Brasil, Cartões de Imigração, 1900-1965," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33SQ-G5BM-98X4?cc=1932363&wc=QS6K-RM7%3A1019548401%2C1020283401 : 8 May 2019), Group 8 > 004915082 > image 40 of 203; Arquivo Nacional, Rio de Janeiro (National Archives, Rio de Janeiro).

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33SQ-G5BM-98X4?i=39&cc=1932363&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3AKNGF-CN4

(Zugriff: 29.6.2020)

 

2.7.2. Sekundärliteratur

 

.) Georg Gaugusch, Wer einmal war. Das jüdische Großbürgertum Wiens 1800 - 1938, Bd I A – K, S. 570 – 575

(Familie Ephrussi)

.) Georg Gaugusch, Wer einmal war. Das jüdische Großbürgertum Wiens 1800 – 1938, Band 2, S. 1719 – 1726

(Familie Landauer)

.) Georg Gaugusch, Wer einmal war. Das jüdische Großbürgertum Wiens 1800 – 1938, Band 2, S. 1726ff.

(Familie Landauer)

.) Georg Gaugusch, Wer einmal war. Das jüdische Großbürgertum Wiens 1800 – 1938, Band 2, S. 1885

(Familie Lieben)

.) 13. und 14. Bericht des amtsführenden Stadtrates für Kultur und Wissenschaft über die gemäß dem Gemeinderatsbeschluss vom 29. April 1999 in der Fassung vom 29. April 2011 erfolgte Übereignung von Kunst- und Kulturgegenständen aus den Sammlungen der Museen der Stadt Wien, der Wienbibliothek im Rathaus sowie dem Jüdischen Museum der Stadt Wien, Kapitel 4.1.2. / S. 207 

https://www.wienbibliothek.at/sites/default/files/files/wien-restitutionsbericht-2012-2014.pdf (Zugriff: 21.8.2020)

.) Peter MELICHAR, Neuordnung im Bankenwesen. Die NS-Maßnahmen und die Problematik der Restitution. Wien 2004, S. 248-249

.) Günter Oppitz, „Bertha von Suttner, geb. Kinsky“ auf der Homepage  www.guenteroppitz.at / - Kapitel 4.6. „Hotel Metropole in Wien“, verfasst im August 2019

https://cms.e.jimdo.com/app/cms/preview/index/pageId/3202452925?public=https://www.guenteroppitz.at/ber%C3%BChmte-pers%C3%B6nlichkeiten/bertha-von-suttner-geb-kinsky-heimliche-trauung-und-wohnadressen-langfassung/  oder

https://cms.e.jimdo.com/app/cms/preview/index/pageId/3202563925?public=https://www.guenteroppitz.at/ber%C3%BChmte-pers%C3%B6nlichkeiten/bertha-von-suttner-geb-kinsky-heimliche-trauung-und-wohnadressen-einzelkapitel/4-6-hotel-metropole-in-wien/

.) Die Familie Ephrussi – in alle Winde zerstreut, in: Die Presse vom 8.9.2012

https://www.diepresse.com/1287941/die-familie-ephrussi-in-alle-winde-zerstreut (Zugriff: 16.8.2020)

.) Jahresbericht Schottengymnasium Wien, Übersicht 1919, S. 68

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-plus?aid=jsg&datum=19190008&query=((text:Ephrussi+AND+text:Gutmann+AND+text:Schottengymnasium))&ref=anno-search&seite=28 (Zugriff: 20.8.2020)

.) Gerald Stourzh, Die Judenemanzipation in Österreich, in: Der Standard, 20.12.2017

https://www.derstandard.at/story/2000070773425/die-judenemanzipation-in-oesterreich (Zugriff: 31.8.2020)

.) Andrea Strutz, Geteilte Leben. Erinnerungen jüdischer Vertriebener in den USA an NS-Verfolgung, Krieg und Österreich. In: Krieg. Erinnerung. Geschichtswissenschaft. Hg. Siegfried Mattl, Gerhard Botz, Stefan Karner, Helmut Konrad (= Veröffent-lichungen des Clusters Geschichte der Ludwig Boltzmann Gesellschaft, Band 1), Böhlau Verlag Wien – Köln – Weimar 2009, S. 136 f.

https://books.google.at/books?id=kLAEojuX2xUC&pg=PA136&lpg=PA136&dq=Altmann+Wirkwaren&source=bl&ots=BFUSYYleUr&sig=ACfU3U2gfxqNTQJ-l3uRoxMm6wizmJXZkA&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwiBx-r76_TnAhVK_CoKHTXTDNEQ6AEwBHoECAoQAQ#v=onepage&q=Altmann%20Wirkwaren&f=false (Zugriff: 21.8.2020)

.) Thomas Trenkler, Der Standard, Printausgabe, 20./21. 8. 2011

https://www.derstandard.at/story/1313024689109/der-hase-mit-den-bernsteinaugen-gefaengnis-aus-gold (Zugriff: 20.8.2020)  

Thomas Trenkler, "Besitzer des Originales: Bernhard Altmann, Wien" - Die Erben des Wiener Textilfabrikanten fordern die Restitution zweier Egger-Lienz-Werke (März 2002), in:  DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2./3. 3. 2002)

https://www.derstandard.at/story/882212/besitzer-des-originales-bernhard-altmann-wien (Zugriff: 21.8.2020)

.) DER STANDARD-Bericht: "Restitutionen im Fall Bernhard Altmann: Lienz und Wien erkannten Ansprüche an" (von Thomas Trenkler) - Erscheinungstag 19.7.2002

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20020718_OTS0186/der-standard-bericht-restitutionen-im-fall-bernhard-altmann-lienz-und-wien-erkannten-ansprueche-an-von-thomas-trenkler-erscheinungstag-1972002 (Zugriff: 21.8.2020)

.) Thomas Trenkler, „Der Name ausgelöscht, das Werk verschwunden“, in: DER STANDARD, Printausgabe, 28.12.2011

https://www.derstandard.at/story/1324501369484/der-name-ausgeloescht-das-werk-verschwunden (Zugriff: 21.8.2020)

.) Vergil, Aeneis, Buch 1, bes. V. 459 – 479

https://www.gottwein.de/Lat/verg/aen01.php (Zugriff: 29.8.2020)

.) Edmund de Waal, Der Hase mit den Bernsteinaugen. Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi. Aus dem Englischen von Brigitte Hilzensauer. Paul Zsolnay Verlag Wien, 9. Auflage 2019,

bes. Kapitel 25 „Eine nie wiederkehrende Gelegenheit“, S. 250 – 260

Kapitel 26 „Einmalige Ausreise nach CSR“, S. 261 – 269

Kapitel 27 „Die Tränen der Dinge“, S. 270 - 280

.) Tina Walzer, Die Synagoge von Köszeg; in: David. Jüdische Kulturzeitschrift, Heft 86, 09/2010

https://web.archive.org/web/20140110101647/http://www.davidkultur.at/ausgabe.php?ausg=86 (Zugriff: 16.8.2020)

 

Weitere Sekundärliteratur siehe auch unter WEITERE INTERNET-ADRESSEN bzw. unter JÜDISCHES MUSEUM

 

KARTEN UND PLÄNE:

.) Aktueller Stadtplan von https://www.wien.gv.at/kulturportal/public/

.) Stadtplan 1858 www.wien.gv.at

.) Aktueller Stadtplan mit Überblendung des Stadtplans 1887

.) Google Maps https://www.google.com/maps/dir/Universit%C3%A4tsring+14,+1010+Wien/980+45+%C5%A0trkovec,+Slowakei/@47.7887632,17.4672176,8z/data=!4m14!4m13!1m5!1m1!1s0x476d07bdba2e5153:0x12621804a6d3086b!2m2!1d16.3622475!2d48.2134768!1m5!1m1!1s0x473f84cb14f8c355:0x400f7d1c6972650!2m2!1d20.324126!2d48.3575732!3e0 (Zugriff: 22.8.2020)

 

2.7.3. WIENBIBLIOTHEK IM RATHAUS:

 

Lehmann-Adressbuch von Wien:

 

.) Adolph Lehmann’s allgemeiner Wohnungs-Anzeiger nebst Handels- u. Gewerbe-Adressbuch für d. k.k. Reichshaupt- u. Residenzstadt Wien u. Umgebung 1. Jahrgang (1859)-63. Jahrgang (1941/42)

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/titleinfo/5311 (Zugriff: 15.06.2020)

Einige konkrete Beispiele:

.) Lehmann 1859 im Kapitel 2.2. Ephrussi – Religion, Beruf und soziales Umfeld

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/pageview/23883 (Zugriff: 14.8.2020)

.) Lehmann 1859 im Kapitel 2.2. Ephrussi – Religion, Beruf und soziales Umfeld

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/pageview/23025 (Zugriff: 14.8.2020)

.) Lehmann 1859 im Kapitel 2.2. Ephrussi – Religion, Beruf und soziales Umfeld

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/pageview/23768 (Zugriff: 15.8.2020)

.) Lehmann „Protokollierte Firmen“ 1930 im Kapitel 2.2. Ephrussi – Religion, Beruf und soziales Umfeld

https://www.digital.wienbibliothek.at/periodical/zoom/198907?zoom=3&lat=0.11554&lon=709.73755&layers=B (Zugriff: 16.8.2020)

 

************************************************

 

HÄUSERSCHEMATISMEN UND STRASSENVERZEICHNISSE:

 

.) HV 1843 (Schwab)

Neuer, verbesserter Häuser-Schema der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien mit ihren 34 Vorstädten, allen Neubauten und den angränzenden nahen Ortschaften, welche noch zu den Polizei-Bezirken Wiens gehören, als: Währing, Herrnals, Neulerchenfeld, Fünf- und Sechshaus, Rustendorf, Braunhirschengrund, Reindorf und Gaudenzdorf : mit genauer Angabe der Haus-Nummern, der Haus-Eigenthümer, Hausschilder, Gässen, Plätze, Grundobrigkeiten, Polizei- und Pfarr-Bezirken, so wie einem alphabetischen Namens-Verzeichnisse sämmtlicher Haus-Eigenthümer ; mit einem neuen Plane der Stadt und sämmtlichen Vorstädten mit den Haus-Nummern / nach den neuesten und zuverläßigsten Quellen bearb. und hrsg. von Carl Schwab.

Wien: Singer & Goering 1843

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/pageview/416880 (Zugriff: 14.8.2020)

.) HV 1862 (Winkler)

Winkler's Orientirungs-Plan der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien : mit ihren acht umliegenden Vorstadt-Bezirken, verfasst von Michael Winkler. Wien Gorischek 1862.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/pageview/352928 (Zugriff: 15.8.2020)

.) Winkler's Orientirungs-Plan. Band 1862

Albrechtsgasse 3 / Hauseigentümer: Schey Friedrich, Ritter von / Alte Grundbuchsnummer: 1294 / Ortsangabe: „vor dem ehemaligen Kärnthnerthor“

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/353000?zoom=2&lat=0.6&lon=711.59&layers=B (Zugriff: 19.8.2020)

.) Schlessinger Kataster 1875: Laut diesem Häuserverzeichnis wurde dieses Gebäude 1870 erbaut / Hauseigentümer: Friedrich Freiherr von Schey

Josef Schlesinger, Der Cataster : Handbuch für Ämter, Architekten, Baumeister, Capitalisten, Hausbesitzer etc., etc. über sämmtliche Häuser der K.K. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien / Hrsg. und Verl. Joseph Schlessinger. Wien 1875

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/341941?zoom=2&lat=940.11334&lon=1317.608&layers=B (Zugriff: 19.8.2020)

.) HV 1877 (Smöch), Häuser-Schema der K. K. Reichs-Haupt- und Residenzstadt Wien : mit deren zehn Bezirken und den Vororten Ober- und Untermeidling, Gaudenzdorf, Sechshaus, Rudolfsheim, Fünfhaus, Neulerchenfeld, Ottakring, Hernals, Währing, Weinhaus, Gersthof, Ober- und Unterdöbling, Heiligenstadt, Grinzing, Nussdorf, Brigittenau, Floridsdorf, Simmering und die neuporjectirte Donaustadt in 15 Plänen / hrsg. von Peter Smöch. Wien 1877

a) Albrechtg. 3 / Opernring 10: Friedrich von Schey / KNR 1294

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/345319?zoom=2&lat=2007.1505&lon=1825.085&layers=B (Zugriff: 19.8.2020)

b) Mölkerbastei 5 / Schotteng. 9 / KNR 1424 / Grundfläche 307 m2 verbaut / 4 Stockwerke, 29 Wohnungen / Besitzer: Lieben & Comp.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/pageview/341680 (Zugriff: 24.8.2020)

.) HV 1885 (Schlesinger), Kataster der Reichs-Haupt- und Residenzstadt Wien : Handbuch für Ämter, Advocaten, Architekten, Baumeister, Bauunternehmer, Credit-Institute, Hausbesitzer, Kapitalisten, Notare etc.; mit Plänen der zehn Bezirke Wiens vollständig neu bearbeitet unter der Leitung des Wiener Stadtbauamtes / verf. von Jos. Schlesinger. Wien 1885

a) Albrechtg. 3 / Opernring 10: EZ 26 – Dr. Jakob Rappaport (im Lehmann ab 1884 an der Adresse Opernring 10)

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/1948870?zoom=2&lat=231.012&lon=1755.24&layers=B (Zugriff: 19.8.2020)

b) Mölkerbastei 5 / Schotteng. 9 / KNR 1424 / EZ 755 / Parz.-Nr. 1520/1  / 1122 m2 verbaut / 4 Stockwerke, 29 Wohnungen, erbaut 1871

Besitzer: Lieben & Comp. Firma

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/pageview/408083 (Zugriff: 24.8.2020)

.) HV 1905 (Lenobel)

Mölkerbastei 5 / Schotteng. 9 / EZ 755 / 1125 m2 verbaut / 5 Stockwerke, 29 Wohnungen, erbaut 1869,

Besitzer: Fritz und Heinrich Lieben

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/pageview/814939 (Zugriff: 24.8.2020)

.) HV 1927 (Salzberg)

Häuserkataster der Bundeshauptstadt Wien, hgg. von J. Wolfgang Salzberg,

a) Viktor Ritter von Ephrussi, Bd.1 (1. und 2. Bezirk), Wien 1927.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/1791748?zoom=2&lat=580.965&lon=1468.866&layers=B (Zugriff: 23.8.2020)

b) Heinrich und Friedrich Lieben, Bd.1 (1. und 2. Bezirk), Wien 1927.

Mölkerbastei 5 / Eckhaus / EZ 755 / 1124,57 m2 verbaut / 5 Stockwerke, 10 Geschäftslokale, 3 Wohnungen, erbaut 1871, erworben 1901

Besitzer: Heinrich und Friedrich Lieben

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/pageview/1791743 (Zugriff: 24.8.2020)

 

Andere Häuserverzeichnisse

.) Dehio Wien, I. Bezirk – INNERE STADT: Verlag Berger Horn / Wien 2007, S. 336

 

***************************************************

 

 

WIENER STADT- UND LANDESARCHIV:

 

.) Bankfirma Ephrussi, Vermögensanmeldung durch C.A. Steinhäusser, 13.11.1946. WStLA, Vermögensentziehungs-Anmeldungsverordnung (VEAV), 9. Bezirk, 302

 

2.7.4. Internet

 

MATRIKEN DER ERZDIÖZESE WIEN / MATRICULA ONLINE

.) Geburt und Taufe von Wilhelmine North 1904

Matricula online, Erzdiözese Wien, Pfarre Wien 12., Meidling, Taufbuch 01-53a, S. 24, 02-Taufe_0024und

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/12-meidling/01-53a/?pg=26 (Zugriff: 21.8.2020)

.) Trauung Rudolf Altmann – Wilhelmine North 1929

Matricula online, Erzdiözese Wien, Pfarre Wien 13., Lainz, Trauungsbuch 02-09, Bild 06-Trauung_0135

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/13-lainz/02-09/?pg=240 (Zugriff: 21.8.2020)

 

 

Jüdische Matriken

Die verwendeten Eintragungen sind chronologisch geordnet.

Alle Online-Matriken werden von Familysearch (Datenbanken der Mormonen) zur Verfügung gestellt.

 

.) Sterbeeintragung von Joachim Ephrussi am 24.11.1864:

vgl. IKG Sterbeindex 1862 – 1866 / 09 /3425, Sterbebuch fehlt online

.) Trauungseintragung von Paul Schey und Evelina Landauer 1878:

IKG, 1. Bezirk (Innere Stadt), Trauungsbuch D 1876 Juni – 1881 Mai

Aufnahme 129 / Nr. 484

20. August 1878 / Ischl, Hotel Elisabeth

Bräutigam: Paul, Freiherr von Schey aus Wien, Vater: Friedrich, Freiherr von Schey, Banquier, Mutter: Hermine, geb. Landauer

I., Opernring 10, 24 J., geb. 26.6.1854, ledig

Braut: Evelina Landauer, aus London geb., nach Wien zuständig, Vater: Adolf Landauer, Banquier, Mutter: Ellen Henriette geb. Worms

I., Kantg. 6, 18 Jahre, geb. 24. August 1859, ledig

 

"Österreich, Niederösterreich, Wien, Matriken der Israelitischen Kultusgemeinde, 1784-1911," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-9BKB-KRZ?cc=2028320&wc=4692-DDG%3A344266501%2C344266302%2C344395001 : 20 May 2014), 01. Bezirk (Innere Stadt) > Trauungsbücher > Trauungsbuch D 1876 Juni-1881 Mai > image 129 of 324; Israelitischen Kultusgemeinde Wien (Jewish Community of Vienna) Municipal and Provinical Archives of Vienna, Austria.

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-9BKB-KRZ?i=128&wc=4692-DDG%3A344266501%2C344266302%2C344395001&cc=2028320 (Zugriff: 15.7.2020)

.) Geburtseintragung von Emmi Hen(e)rietta Freiin von Schey-Koromla 1879:

"Österreich, Niederösterreich, Wien, Matriken der Israelitischen Kultusgemeinde, 1784-1911," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8B24-W4G?cc=2028320&wc=4692-D6W%3A344266801%2C344266802%2C344430801 : 20 May 2014), Wien (alle Bezirke) > Geburtsbücher > Geburtsbuch G 1878-1880 > image 223 of 441; Israelitischen Kultusgemeinde Wien (Jewish Community of Vienna) Municipal and Provinical Archives of Vienna, Austria

Wien, alle Bezirke, Geburtsbuch G, 1878-1880, Aufnahme 223, Nr. 3249

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8B24-W4G?i=222&wc=4692-D6W%3A344266801%2C344266802%2C344430801&cc=2028320 (Zugriff: 9.8.2020)

.) Geburtseintragung Philipp Schey 1881

"Österreich, Niederösterreich, Wien, Matriken der Israelitischen Kultusgemeinde, 1784-1911," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-LB24-421?cc=2028320&wc=4692-D6X%3A344266801%2C344266802%2C344436201 : 20 May 2014), Wien (alle Bezirke) > Geburtsbücher > Geburtsbuch H 1881-1882 Okt. > image 71 of 261; Israelitischen Kultusgemeinde Wien (Jewish Community of Vienna) Municipal and Provinical Archives of Vienna, Austria.

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-LB24-421?i=70&wc=4692-D6X%3A344266801%2C344266802%2C344436201&cc=2028320 (Zugriff: 19.8.2020)

.) Geburtseintragung Nelly Engel 1889

"Österreich, Niederösterreich, Wien, Matriken der Israelitischen Kultusgemeinde, 1784-1911," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8B24-7HZ?cc=2028320&wc=4692-DX9%3A344266801%2C344266802%2C344452701 : 20 May 2014), Wien (alle Bezirke) > Geburtsbücher > Geburtsbuch M 1889-1890 > image 11 of 307; Israelitischen Kultusgemeinde Wien (Jewish Community of Vienna) Municipal and Provinical Archives of Vienna, Austria. https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8B24-7HZ?i=10&wc=4692-DX9%3A344266801%2C344266802%2C344452701&cc=2028320 (Zugriff: 21.8.2020)

.) Geburtseintragung Gertrude Margarethe Schey 1891

"Österreich, Niederösterreich, Wien, Matriken der Israelitischen Kultusgemeinde, 1784-1911," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8BKY-WRT?cc=2028320&wc=4692-DZG%3A344266701%2C344266802%2C344266703 : 25 January 2018), 15. Bezirk (Fünfhaus-Sechshaus) > Geburtsbücher > Geburtsbuch 1868-1892 > image 418 of 435; Israelitischen Kultusgemeinde Wien (Jewish Community of Vienna) Municipal and Provinical Archives of Vienna, Austria.

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8BKY-WRT?i=417&wc=4692-DZG%3A344266701%2C344266802%2C344266703&cc=2028320 (Zugriff: 19.8.2020)

.) Sterbeeintragung von Ignaz Ephrussi 1899:

IKG, Wien (alle Bezirke), Sterbebuch 1899, Aufnahme 104, Fol. 96 / Zahl 912

"Österreich, Niederösterreich, Wien, Matriken der Israelitischen Kultusgemeinde, 1784-1911," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8B2W-NYF?cc=2028320&wc=4692-D2V%3A344266801%2C344266202%2C345959501 : 20 May 2014), Wien (alle Bezirke) > Sterbebücher > Sterbebuch 1899 > image 104 of 235; Israelitischen Kultusgemeinde Wien (Jewish Community of Vienna) Municipal and Provinical Archives of Vienna, Austria.

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8B2W-NYF?i=103&wc=4692-D2V%3A344266801%2C344266202%2C345959501&cc=2028320 (Zugriff: 15.7.2020)

.) Trauung von Viktor Ephrussi und Emmy Schey am 7. März 1899:

"Österreich, Niederösterreich, Wien, Matriken der Israelitischen Kultusgemeinde, 1784-1911." Database with images. FamilySearch. https://FamilySearch.org : 18 November 2019. Israelitischen Kultusgemeinde Wien (Jewish Community of Vienna) Municipal and Provinical Archives of Vienna, Austria.

IKG, 01. Bezirk (Innere Stadt) / Trauungsbücher / Trauungsbuch L 1898-1899 / Fol. 177/178, Aufnahme 197

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33S7-8BKR-VV?i=196&cc=2028320&personaUrl=%2Fark%3A%2F61903%2F1%3A1%3AQGJR-PXFS (Zugriff: 15.7.2020)

.) Sterbeeintragung Emilie Ephrussi geb. Porges 1900:

IKG, Wien (alle Bezirke), Sterbebuch 1900 / Fol. 149 / nach Zahl 1394

"Österreich, Niederösterreich, Wien, Matriken der Israelitischen Kultusgemeinde, 1784-1911," database with images, FamilySearch (https://familysearch.org/ark:/61903/3:1:33SQ-GBKY-X2?cc=2028320&wc=4692-D2W%3A344266801%2C344266202%2C345960801 : 20 May 2014), Wien (alle Bezirke) > Sterbebücher > Sterbebuch 1900 > image 160 of 222; Israelitischen Kultusgemeinde Wien (Jewish Community of Vienna) Municipal and Provinical Archives of Vienna, Austria.

https://www.familysearch.org/ark:/61903/3:1:33SQ-GBKY-X2?i=159&wc=4692-D2W%3A344266801%2C344266202%2C345960801&cc=2028320 (Zugriff: 15.7.2020)

 

 

Familysearch (Datenbanken der Mormonen)

 

Dass die jüdischen Matriken online eingesehen werden können, ist Familysearch zu verdanken. Auf dieser Plattform sind aber z. B. auch Passagierlisten (siehe „USA“, „Brasilien“ etc.) zu finden.

 

 

JÜDISCHES MUSEUM WIEN

 

.) Die Ephrussis. Eine Zeitreise. Herausgegeben von Gabriele Kohlbauer-Fritz und Tom Juncker im Auftrag des Jüdischen Museums Wien. Katalog zur Ausstellung 2019/2020. Paul Zsolnay Verlag. 1. Auflage, Wien 2019.

a) S. 159: Abb. des Totenscheins vom 13. Oktober 1938 für „Ema Ephrussiová rod. Scheyová“ (= Emma Ephrussi geb. Schey); unter Naboženstvo (= Religion) steht „r. kat.“, also röm.-kath.

b) S. 105: Auszug aus dem Gästebuch der Familie Gutmann, Jaidhof.

c) S. 130 – 135: Tom Juncker, „… keine Bedenken mehr, dass die Firma Ephrussi sich in Hinkunft als arische Firma bezeichne“. 

 

DATENSAMMLUNGEN UND INDEXE VERSCHIEDENER ORGANISATIONEN:

 

Genteam

.) Geburt von Emmi Hen(e)rietta Freiin von Schey-Koromla 1879

Genteam, Index der jüdischen Matriken WIEN und NÖ: 9.7.1879 / Zahl 3249

.) Geburt Nelly Engel 1889

Genteam, Index der jüdischen Matriken Wien und NÖ, M 1889/90, Zahl 107

.) Bernhard Altmann

Genteam-Index, Mitglieder von Freimaurerlogen vor 1938

.) Geburtseintragung Gertrude Margarethe Schey 1891

Genteam, Index der jüdischen Matriken: Ort Fünfhaus / Buch Fünfhaus2 / Zahl 1673

.) Trauung Bernhard Altmann ∞ Nelly Engel 1913

Genteam, Index der jüdischen Matriken Wien und NÖ, 1913/ Zahl 55

.) Sterbeeintrag von Paul Gustav, Freiherr Schey von Koromla 1922:

lt. Genteam, Index der jüdischen Matriken Wien, NÖ: gestorben 1922 /Zahl 1821

.) Tod von Paul Schey 1922.

Genteam-Index <Sterbeanzeigen in der "Neuen Freien Presse", Wien>

 

Geni

 

 

.) Hohenems Genealogie. Jüdische Familiengeschichte in Vorarlberg und Tirol: Viktor Ritter von Ephrussi

http://www.hohenemsgenealogie.at/gen/getperson.php?personID=I13156 (Zugriff: 15.7.2020)

 

 

WIKIPEDIA/ WIKIMEDIA:

.) Wikipedia: Geschichte der Juden in Odessa

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Juden_in_Odessa (Zugriff: 12.8.2020)

.) Wikipedia: Köszeg

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C5%91szeg (Zugriff: 16.8.2020)

.) Wikipedia: Synagoge (Köszeg)

https://de.wikipedia.org/wiki/Synagoge_(K%C5%91szeg) (Zugriff: 16.8.2020)

.) Wikipedia: Bernhard von Eskeles

https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_von_Eskeles (Zugriff: 15.8.2020)

.) File: Jews of Odessa (A).jpg;  Abb. E 2 im Kapitel 2.2. Ephrussi – Religion, Beruf und soziales Umfeld

Aus Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Juden_in_Odessa (Zugriff: 12.8.2020)

.) Wikipedia: Philipp Schey von Koromla

https://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Schey_von_Koromla (Zugriff: 19.8.2020)

.) Wikipedia: Friedrich Schey von Koromla

https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Schey_von_Koromla (Zugriff: 19.8.2020)

.) Wikipedia: Liste der Straßennamen von Wien/Landstraße

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stra%C3%9Fennamen_von_Wien/Landstra%C3%9Fe (Zugriff: 19.8.2020)

.) Wikipedia: Wilhelm von Gutmann

https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_von_Gutmann (Zugriff: 20.8.2020)

.) Wikipedia: Palais Gutmann

https://de.wikipedia.org/wiki/Palais_Gutmann (Zugriff: 20.8.2020)

.) Wikipedia: Schloss Droß

https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Dro%C3%9F (Zugriff: 20.8.2020)

.) Wikipedia: Max von Ferstel

https://de.wikipedia.org/wiki/Max_von_Ferstel (Zugriff: 20.8.2020)

.) Wikipedia: Štrkovec

https://en.wikipedia.org/wiki/%C5%A0trkovec (Zugriff: 22.8.2020), Übersetzung durch den Autor

.) Wikipedia: Palais Ephrussi

https://de.wikipedia.org/wiki/Palais_Ephrussi (Zugriff: 23.8.2020)

.) Wikipedia: Universitätsring

https://de.wikipedia.org/wiki/Universit%C3%A4tsring (Zugriff: 23.8.2020)

.) Wikipedia: Tristia

https://de.wikipedia.org/wiki/Tristia (Zugriff: 28.8.2020)

.) Wikipedia: Exil (Feuchtwanger)

https://de.wikipedia.org/wiki/Exil_(Feuchtwanger) (Zugriff: 28.8.2020)

.) Wikipedia: Aeneis

https://de.wikipedia.org/wiki/Aeneis (Zugriff: 29.8.2020)

 

+++++++++++++++++++++++

 

Quellen zu Kapitel 5.1.:

Wikipedia: Judenvermögensabgabe

https://de.wikipedia.org/wiki/Judenverm%C3%B6gensabgabe (Zugriff: 10.9.2020)

Wikipedia: Reichsfluchtsteuer

https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsfluchtsteuer (Zugriff: 10.9.2020)

Wikipedia: Nürnberger Gesetze

https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Gesetze (Zugriff: 10.9.2020)

Wikipedia: Namensänderungsverordnung

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Namens%C3%A4nderungsverordnung (Zugriff: 9.9.2020)

 

WIEN GESCHICHTE WIKI:

.) Wien Geschichte Wiki: Ignaz Ephrussi

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Ignaz_Ephrussi (Zugriff: 15. 7. 2020)

.) Wien Geschichte Wiki: Scheypalais

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Scheypalais (Zugriff: 9.8.2020)

.) Wien Geschichte Wiki: Bernhard Eskeles der Jüngere

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Bernhard_Eskeles_der_J%C3%BCngere (Zugriff: 15.8.2020)

.) Wien Geschichte Wiki: Eskelespalais

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Eskelespalais (Zugriff: 15.8.2020)

 

.) Wien Geschichte Wiki: Altmann

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Altmann (Zugriff: 21.8.2020)

.) Wien Geschichte Wiki: Franzensring

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Franzensring_(1) (Zugriff: 23.8.2020)

.) Wien Geschichte Wiki: Grundbücher

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Grundb%C3%BCcher (Zugriff: 24.8.2020)

 

+++++++++++++++++++

 

Quellen für Kapitel 5.1.:

Wien Geschichte Wiki: Arisierung

 

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Arisierung (Zugriff: 10.9.2020)

 

 

ÖSTERREICHISCHE NATIONALBIBLIOTHEK:

 

ÖNB / ANNO – Volltextsuche;  online

 

.) Tod von Paul Schey. Neue Freie Presse vom 29. Juli 1922, S. 15

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?apm=0&aid=nfp&datum=19220729&seite=15&zoom=2 (Zugriff: 21.8.2020)

.) Jahresbericht Schottengymnasium Wien, Übersicht 1919, S. 68

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-plus?aid=jsg&datum=19190008&query=((text:Ephrussi+AND+text:Gutmann+AND+text:Schottengymnasium))&ref=anno-search&seite=28 (Zugriff: 20.8.2020)

 

 

 

WEITERE INTERNET-ADRESSEN:

.) genealogieonline, West-Europese adel, Philips Vrijheer Schey de Koromla

https://www.genealogieonline.nl/de/west-europese-adel/I283831.php (Zugriff: 9.8.2020)

.) David Borochov, Die Juden der Ringstraße, in: Magazin NU, online, 10. September 2015

https://nunu.at/artikel/die-juden-der-ringstrasse/ (Zugriff: 14.8.2020)

.) Ringstraße. Ein jüdischer Boulevard; in: Online Merker. Die internationale Kulturplattform, Artikel vom 30.3.2015

https://onlinemerker.com/wien-juedisches-museum-ringstrasse-ein-juedischer-boulevard/ (Zugriff: 11.8.2020)

.) Alexandra Matzner, Die Wiener Ringstraße. Geschichte, Architektur, Kultur; in: ART IN WORDS (online), 15.6.2015

https://artinwords.de/die-wiener-ringstrasse/ (Zugriff: 15.8.2020)

.) Website VERTRIEBEN – Erinnerungen burgenländischer Juden; Abb. E 3a im Kapitel 2.2. Ephrussi – Religion, Beruf und soziales Umfeld

http://www.forschungsgesellschaft.at/emigration/orte/koeszeg_d.htm (Zugriff: 16.8.2020)

.) Die jüdische Synagoge von Köszeg. Auf der Website: Köszeg, Die jüdische Synagoge (online) für Abb. E 3b im Kapitel 2.2. Ephrussi – Religion, Beruf und soziales Umfeld

https://koszeg.hu/de/koszeg/varosnezes/latnivalok/die-judische-synagoge-2.html (Zugriff: 16.8.2020)

https://koszeg.hu/pictures/explorer/objects/2/izraelita-zsinagoga33o.jpg (Zugriff: 16.8.2020)

.) Waldviertel Ausflugsziele: Schloss Jaidhof

https://www.waldviertel.at/ausflugsziele/a-schloss-jaidhof (Zugriff: 20.8.2020)

.) Austria-Forum: Rudolf von Gutmann

https://austria-forum.org/af/AustriaWiki/Rudolf_von_Gutmann (Zugriff: 20.8.2020)

.) Zerstörung und Neubeginn. Zur Geschichte der Familie Altmann. Mit Gabriele Anderl, Historikerin und Autorin. Gestaltung: Rosemarie Burgstaller – Sendereihe „Betrifft: Geschichte“ vom 30.12.2019

https://oe1.orf.at/programm/20191230/585190/Zerstoerung-und-Neubeginn (Zugriff: 21.8.2020)

.) Sanes Blog. Sammelsurium. Vergils Aeneis.

http://sabine.knienieder.com/vergils-aeneis-epos-ueber-aeneas-inhalt-und-hintergrund/ (Zugriff: 29.8.2020)

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Quellen zu Kapitel 5.1.:

.) Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus, online:

https://www.findbuch.at/vermoegensanmeldungen (Zugriff: 10.9.2020)

.) Berlin.de, Das offizielle Hauptstadtportal, Senatsverwaltung für Finanzen, online:

https://www.berlin.de/sen/finanzen/ueber-uns/architektur-geschichte/artikel.5183.php (Zugriff: 10.9.2020)

.) Stadt Wien, Restitutionsangelegenheiten, Berufsverbote und rassistische Steuern für die jüdische Bevölkerung - Vermögensentzug in der NS-Zeit

https://www.wien.gv.at/verwaltung/restitution/vermoegen/beruf.html (Zugriff: 10.9.2020)

 

2.7.5. Abbildungsnachweis

.) Abb. E 1. Viktor Ephrussi und Emmy Schey von Koromla.

Quelle: Ausstellung „Die Ephrussis. Eine Zeitreise“ des Jüdischen Museums Wien vom 8. November 2019 bis 8. März 2020. Foto von der Schautafel am Beginn der Ausstellung. Vielen Dank für die Publikationserlaubnis des Jüdischen Museums!

.) Abb. E 2. File: Jews of Odessa (A).jpg

Aus Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv

Jews of Odessa. From: Telfer, John Buchan (1876), The Crimea and Transcaucasia; being the narrative of a journey in the Kouban, in Gouria, Georgia, Armenia, Ossety, Imeritia, Swannety, and Mingrelia, and in the Tauric range. London: H.S. King & Co. 1876 The Crimea and Transcaucasia; being the narrative of a journey in the Kouban, in Gouria, Georgia, Armenia, Ossety, Imeritia, Swannety, and Mingrelia, and in the Tauric range

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Juden_in_Odessa (Zugriff: 12.8.2020)

.) Abb. E 3a. „Zur Ehre Gottes erbaut von Philip Schey von Koromla“ – Inschrift in der Synagoge von Köszeg

Quelle: Website VERTRIEBEN – Erinnerungen burgenländischer Juden

http://www.forschungsgesellschaft.at/emigration/orte/koeszeg_d.htm (Zugriff: 16.8.2020)

.) Abb. E 3b. Die jüdische Synagoge von Köszeg. Auf der Website: Köszeg, Die jüdische Synagoge (online)

https://koszeg.hu/de/koszeg/varosnezes/latnivalok/die-judische-synagoge-2.html (Zugriff: 16.8.2020)

https://koszeg.hu/pictures/explorer/objects/2/izraelita-zsinagoga33o.jpg (Zugriff: 16.8.2020)

.) Abb. E 4. Friedrich Schey Freiherr von Koromla (1815-1881), österreichischer Bankier. Lithographie von Adolf Dauthage, 1870.

Eigenes Foto einer Originallithographie der Albertina (Wien). PUBLIC DOMAIN

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Friedrich_von_Schey_Litho.jpg (Zugriff: 19.8.2020)

.) Abb. E 5. Palais Schey, Opernring 10 / Goethegasse 3 in der Abendsonne.

Foto: Günter Oppitz (23.10.2019)

.) Abb. E 6. Palais Schey, Opernring 10 / Goethegasse 3, Eingangsbereich.

Foto: Günter Oppitz (23.10.2019)

.) Abb. E 7. Palais Schey, Opernring 10 / Goethegasse 3, Eingangsbereich.

Foto: Günter Oppitz (23.10.2019)

.) Abb. E 8. Paläste der Familien Schey und Gutmann auf dem Stadtplan von 1887

Stadtplan von https://www.wien.gv.at/kulturportal/public/

Überblendung des aktuellen Stadtplans mit dem Stadtplan 1887 [10]

.) Abb. E 9: Palais Schey, Ecke Kantg. 3 / Fichteg. 13 (heute: Beethovenplatz 4)

Foto: Günter Oppitz (24.3.2020)

.) Abb. E 10. Wien 13., Lainzer Straße 40. Foto: Günter Oppitz (6.3.2020)

.) Abb. E 11. Tod von Paul Schey 1922. Neue Freie Presse vom 29. Juli 1922, S. 15

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?apm=0&aid=nfp&datum=19220729&seite=15&zoom=2

(Zugriff: 21.8.2020)

.) Abb. E 12. Wilhelm Ritter von Gutmann. WIKIMEDIA COMMONS; public domain

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wilhelm-Ritter-von-Gutmann-(%2B1895).jpg (Zugriff: 20.8.2020)

.) Abb. E 13. Palais Gutmann, Hauptportal am Beethovenplatz 3.

Foto: Günter Oppitz (2014)

.) Abb. E 14. Palais Gutmann, Ecke Beethovenplatz 3 / Fichteg. 12

Foto: Günter Oppitz (2014)

.) Abb. E 15. Schloss Droß, Schloßstraße 1, Droß, N.Ö.,- Südflügel, Südportal, rechts im Hintergrund die Schlosskapelle Droß. This file is licensed under the Creative Commons Attribution 4.0 International license.

Urheber BSonne, eigenes Werk, 3. März 2017

https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Dro%C3%9F#/media/Datei:Dro%C3%9F_Schloss06.jpg (Zugriff: 20.8.2020)

.) Abb. E 16. Das Schloss Jaidhof in Niederösterreich steht unter Denkmalschutz. Hofseite.

Diese Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“ lizenziert.

Urheber: Herzi Pinki, eigenes Werk, 11.Juni 2011

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Schloss_Jaidhof_1.jpg (Zugriff: 20.8.2020)

.) Abb. E 17a. Bernhard Altmanns Strickwarenfabrik in der Siebenbrunnengasse 19-21 wird ab August 2020 demoliert. Foto: Günter Oppitz (24. 8. 2020)

.) Abb. E 17b. Steinfigur an der Fassade von Bernhard Altmanns ehemaliger Strickwarenfabrik in der Siebenbrunnengasse 19-21                                 

.) Abb. E 17c. Steinfigur an der Fassade von Bernhard Altmanns ehemaliger Strickwarenfabrik in der Siebenbrunnengasse 19-21                        

.) Abb. E 17d. Steinfigur an der Fassade von Bernhard Altmanns ehemaliger Strickwarenfabrik in der Siebenbrunnengasse 19-21                              

.) Abb. E 17e. Steinfigur an der Fassade von Bernhard Altmanns ehemaliger Strickwarenfabrik in der Siebenbrunnengasse 19-21

.) Abb. E 17e. Siebenbrunnengasse 19-21. Ehemalige Strickwarenfabrik des Bernhard Altmann. Foto: Günter Oppitz (24. 8. 2020)

.) Abb. E 18. IMG_6641 Leopold-Figl-Hof, Standort des Hotel Metropol, von der Marienbrücke aus – Foto: Günter Oppitz (23.8.2019)

.) Abb. E 19. IMG_6633 Mahnmal für die Opfer der GESTAPO

Foto: Günter Oppitz (23.8.2019)

.) Abb. E 20. Rudolf Ephrussi auf dem Visum für Brasilien von Nov. 1962 [2g]

.) Abb. E 21. Rudolf Ephrussi auf dem Visum für Brasilien von Jan. 1964 [2h]

.) Abb. E 22. Routenplaner für die Strecke von Wien 1., Universitätsring 14 (Palais Ephrussi), nach Štrkovec (Kövecses) mit dem Auto

.) Abb. E 23. Palais Lieben (links), Mölker Bastei 5 / Schotteng. 9 und Palais Ephrussi (rechts), Universitätsring 14 / Schotteng. 11, fotografiert von der gegenüberliegenden Seite der Schottengasse her. Foto: Günter Oppitz (4. 2. 2020). Foto-Nr.: IMG_6791

.) Abb. E 24. Portal Palais Ephrussi Universitätsring 14

Foto: Günter Oppitz (4. 2. 2020). Foto-Nr.: IMG_6781

.) Abb. E 25. Portal Palais Ephrussi Universitätsring 14

Foto: Günter Oppitz (4. 2. 2020). Foto-Nr.: IMG_6782

.) Abb. E 26. Mietpalais Ephrussi, Kärntner Ring 8. Von der gegenüberliegenden Seite der Ringstraße aus fotografiert. Foto: Günter Oppitz (23.10.2019), Foto-Nr. IMG_7192

.) Abb. E 27. Mietpalais Ephrussi, Kärntner Ring 8. Aufnahme der Fassade Akademiestraße 8 und der Fassade Kärntner Ring 8. Foto: Günter Oppitz (23.10.2019), Foto-Nr. IMG_7168

.) Abb. E 28. Das Juridicum an der Stelle der Häuser Schottenbastei 10-16

Foto: Günter Oppitz (4.11.2019), Foto-Nr.: IMG_7253

.) Abb. E 29. Haus im 9. Bezirk, Wasag. 2 / Maria–Theresien–Straße 7, ehemals Bankhaus Ephrussi, Foto: Günter Oppitz (19.11.2019), Foto-Nr.: IMG_7331

.) Abb. E 30. Portal von Wasagasse 2 (= ehemaliges Bankhaus Ephrussi & Co.)

Foto: Günter Oppitz (19.11.2019), Foto-Nr.: IMG_7334

.) Abb. E 31. Plafond im Vestibül v. Wasagasse 2 (= ehemaliges Bankhaus Ephrussi & Co.), Foto: Günter Oppitz (19.11.2019), Foto-Nr.: IMG_7335

.) Abb. E 32. Plafond im Vestibül v. Wasagasse 2 (= ehem. Bankhaus Ephrussi & Co.)

Foto: Günter Oppitz (19.11.2019), Foto-Nr.: IMG_7336

.) Abb. E 33. Aeneas und sein Gefährte Achates am Eingang des Tempels von Karthago

Aeneas beim Tempel von Karthago | Aeneis 1, 449 | Text bei Perseus | Quellenangabe | Lizenz: Standardlizenz des Landesbildungsservers.

.) Abb. E 34. Das Buch von Edmund de Waal „Der Hase mit den Bernsteinaugen“;

Foto des Buches: Günter Oppitz (19.1.2020)

.) Abb. E 35. Buch und Prospekt zur Ephrussi – Ausstellung des Jüdischen Museums vom 6. November 2019 bis 8. März 2020

Foto des Buches und des Prospekts: Günter Oppitz (19.1.2020)

.) Abb. E 36. Tafel in der Schottengasse (Ecke zum Universitätsring) am Palais Ephrussi.

Foto: Günter Oppitz (14.9.2019) Foto-Nr. 6780 (Kopie)