10. Quellen

10.1. Archivalische Quellen

 

Wiener Stadt- und Landesarchiv, Zivilgericht, A 2 – Faszikel 2 –

Verlassenschaftsabhandlungen: 539/1833/Valentin Wegmann

 

 

10.2. Gedruckte Quellen (Häuserverzeichnisse)

 

HV 1773 (Trattner)

Joseph Anton Edler von Trattner, Verzeichniß der in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien befindlichen Gassen, Hausinnhabern deren Schildern und numerirten Häusern. Wien : vonbey Jos. Ant. Edlen v. Trattnern 1773; online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/414464

(Zugriff: 11.6.2017)

 

HV 1776

Verzeichniß der in der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien befindlichen Gassen, numerirten Häuser, Innhaber, und ihrer Schilde : sammt einer neuen verbesserten und zum sichersten Gebrauch bequem eingerichten Rechnungstabelle, worinn die Dukaten und Souveraind'ors, dann Niederländer Kronthaler, und Gulden, wie auch Siebenzehner und Siebner, zu fünf auf einen Wurf, alles von 1 bis 1000 enthalten sind. Wien 1776; online:http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/414839

(Zugriff: 11.6.2017)

 

HV 1778 (Trattner)

Joseph Anton Edler von Trattner, Verzeichniß der in der kais. kön. Haupt- und Residenzstadt Wien befindlichen Gassen, numerirten Häuser, Innhaber und ihrer Schilder. Wien 1778; online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/410449

(Zugriff: 11.6.2017)

 

HV 1778 (Trattner Vorstädte)

Joseph Anton Edler von Trattner, Verzeichniß der um die k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien befindlichen Vorstädten, Gründen, Gassen, numerirten Häuser, Innhaber und ihrer Schilder. Wien 1778; online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/461563

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1779 (de Ponty)

Franz de Ponty, Verzeichniß der in der Kaiserl. Königl. Haupt- und Residenzstadt Wien, sammt dazu gehörigen Vorstädten, und Gründen, befindlichen numerirten Häusern derselben Eigenthümern, und deren Conditionen, Schilderen, Gassen, Grund-Obrigkeiten, Pfarreyen, und derzeit Bezirksaufsehern : auf das genaueste nach denen Grundbüchern entworfen / Von Franz de Ponty, Wien 1779; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/409238   

(Zugriff: 11.6.2017)

 

HV 1784

Kayserlicher Und Königlicher Wie auch Ertzhertzoglicher Dann Dero Haupt- und Residentz-Stadt Wien Staats- und Standes-Calender, Auf das Gnaden-reiche Jahr ... Mit einem Schematismo gezieret. Cum privilegio Caesareo speciali. Verlag Johann Baptist Schönwetter, 1784

(Original in ÖNB, digitalisiert 2. 10. 2015)

online: https://books.google.at/books?id=BZBkAAAAcAAJ&pg=PA43&lpg=PA43&dq=%22Klara+von+Sommerau%22&source=bl&ots=ipWMNm2zZ4&sig=yyMINi7RGyiJlbwGrw4AzT8OUB0&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjTx9GB7pDUAhWJOSwKHcT8DWQQ6AEIJTAB#v=onepage&q=%22Klara%20von%20Sommerau%22&f=false

(Zugriff: 11.6.2017)

 

HV 1786 (Fischer)

Joseph Maximilian Fischer, Verzeichniß der in der Kaiserl. Königl. Haupt- und Residenzstadt Wien, sammt dazu gehörigen Vorstädten und Gründen, befindlichen numerirten Häusern, derselben wahrhafte Eigenthümer, und deren Konditionen, nebst Schildern und Plätzen : Auf das genaueste nach denen Grund- und Konscriptions-Büchern entworfen / von Joseph Maximilian Fischer. Wien 1786; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/412993

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1786 (Häuser in der Stadt Wien)

Häuser in der Stadt Wien : December 1786; online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/420025

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1789 (Hofer)

Karl Hofer, Verzeichniß der in der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien samt den dazu gehörigen Vorstädten und Gründen befindlichen numerirten Häuser, derselben wahrhaften [...] : nebst der nach allerhöchster k. k. Verordnung ergangenen neuen Pfarreintheilung ; Auf das genaueste nach den Konskriptions- und herrschaftlichen Grundbüchern [...] / Wien  1789;

online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/413256

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1795 (Schuender)

Johann Karl Schuender, Verzeichniß der in der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien befindlichen numerirten Häuser, derselben wahrhaften Eigenthümer und Schilder : Auf das genaueste nach den Conscriptions- und herrschaftlichen Grundbüchern / von neuem hrsg. von Joh. Karl Schuender. Wien 1795; online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/413800

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1796

Verzeichniß der in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien, sammt den dazu gehörigen Vorstädten und Gründen, befindlichen numerirten Häuser, derselben [...] : Auch einer Anzeige wie viel Stockwerke jedes Haus hat, nebst einer kurzen Uebersicht der alt und neuen Häusernumerirung und einem bequemen Register über [...]. Wien 1796;

online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/414530

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1798

Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien inner denen Linien befindlichen numerirten Häuser mit alt und neuen Nummern, derselben Eigenthümer, Gassen, Strassen, Plätze und Schilde: mit genauer Anzeige des Grundbuches und der Pfarre ; Nebst einem Anhange: Vollständiges Verzeichniß aller Grund- und Dorfobrigkeiten, Benennung der Grundbücher ....9., mit vollst. Register ... verm. Aufl., Wien 1798; online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/413988  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

 

HV 1805 (Grosbauer)

Joseph Johann GrosbauerVollständiges Verzeichniß aller in der kaiserlichen auch k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien inner denen Linien befindlichen numerirten Häuser deren Eigenthümer, Strassen, Gässen, Plätze und Schilder: nebst genauer Anzeige der Grundbücher und Pfarren zu denen jedes Haus gehört, und einem sehr wichtigen Anhange / verf. von Joseph Johann Grosbauer.13., nach denen Konscriptionsbüchern gänzlich umgearb. und stark verm. Aufl. Wien 1805; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/343493  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1808 (Grosbauer)

Joseph Johann Grosbauer, Vollständiges Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien inner denen Linien befindlichen numerirten Häuser deren Eigenthümer, Strassen, Gässen, Plätze, und Schilder / Verfaßt von Joseph Johann Grosbauer, Magistratischen Konscriptions- und Kundschafts-Koroberirungs-Amtskommissär

Vierzehnte, nach denen Konscriptionsbüchern gänzlich umgearbeitete, und verbesserte Auflage, Wien 1808; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/341116  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1812 (Fraißl)

Alois von Fraißl, Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien und sämmtlichen Vorstädten inner den Linien befindlichen numerirten Häuser und Plätze, Namen (…]. Wien 1812; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/381548  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1816 (Gutjahr)

Mathias Gutjahr, Vollständiges Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien und ihren Vorstädten befindlichen Straßen, Gassen, Plätzen und Häusern, dann derselben Schilde und Eigenthümer. 16., ganz neu bearb. Aufl. Wien 1816; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/413476  (Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1821 (Gutjahr)

Mathias Gutjahr, Vollständiges Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien und ihren Vorstädten befindlichen Straßen, Gassen, Plätze und Häuser, dann derselben Schilde und Eigenthümer.

17., ganz neu bearb. Aufl. Wien 1821; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/412573  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1829 (Behsel)

Anton Behsel, Verzeichniß aller in der kaiserl. königl. Haupt- und Residenzstadt Wien mit ihren Vorstädten befindlichen Häuser : mit genauer Angabe der älteren, mittleren und neuesten Nummerirungen, der damahligen Eigenthümer und Schilder, der Straßen und Plätze, der Grund-Obrigkeiten, dann der Polizey- und Pfarr-Bezirke / verfaßt und hrsg. von Anton Behsel. Wien 1829; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/422657  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1833

Neuester verbesserter Schema aller in der k.k. Haupt- und Residenzstadt Wien und in ihren Vorstädten befindlichen Häusern: ein nothwendiges Handbuch für Jedermann als richtiger Wegweiser durch die Stadt und sämmtlicher 34 Vorstädte ; mit genauer Angabe sämmtlicher Haus-Nummern, aller dermaligen Haus-Eigenthümer und Haus-Schilder, Straßen, Plätze, Grundobrigkeiten, dann Polizey- und Pfarr-Bezirke, Wien 1833; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/343165  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1837/39

Neuester, verbesserter Schema aller in der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien und in ihren Vorstädten befindlichen Häusern :… / verfaßt und zu haben, am Kohlmarkte Nr. 281, gegenüber vom Graben, im ersten Stock. Wien 1837/39; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/417518  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1843 (Schwab)

Carl Schwab, Neuer, verbesserter Häuser-Schema der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien mit ihren 34 Vorstädten, allen Neubauten und den angränzenden nahen Ortschaften, welche noch zu den Polizei-Bezirken Wiens gehören, als: Währing, Herrnals, Neulerchenfeld, Fünf- und Sechshaus, Rustendorf, Braunhirschengrund, Reindorf und Gaudenzdorf … ; mit einem neuen Plane der Stadt und sämmtlichen Vorstädten mit den Haus-Nummern / nach den neuesten und zuverläßigsten Quellen bearb. und hrsg. von Carl Schwab, Wien 1843; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/416834

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1852

Neuester, verbesserter Häuser-Schema der kaiserl. königl. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien mit allen Vorstädten, der Brigittenau, den Zwischenbrücken und den Praterhütten ; Mit genauer Angabe der Hausnummern, Hauseigenthümer, Hausschilder, Gassen, Plätze, Gerichts-, Stadthauptmannschafts- und Pfarrbezirke; Für das Jahr 1852. Wien 1852; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/336682  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1863 (Winkler)

Winkler, Michael, Winkler's Orientirungs-Plan der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien: mit ihren acht umliegenden Vorstadt-Bezirken. Wien 1862-64; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/352887  

(Zugriff: 12.6.2017)

 

HV 1875 (Schlesinger)

Josef Schlesinger, Der Cataster: Handbuch für Ämter, Architekten, Baumeister, Capitalisten, Hausbesitzer etc., etc. über sämmtliche Häuser der K.K. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien. Wien 1875; online:http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/341909

(Zugriff: 23.5.2017)

 

HV 1885 (Schlesinger)

Josef Schlesinger, Kataster der Reichs-Haupt- und Residenzstadt Wien. Handbuch für Ämter, Advocaten, Architekten, Baumeister, Bauunternehmer, Credit-Institute, Hausbesitzer, Kapitalisten, Notare etc.; mit Plänen der zehn Bezirke Wiens vollständig neu bearbeitet unter der Leitung des Wiener Stadtbauamtes. Wien 1885; online:http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/408033

(Zugriff: 23.5.2017)

 

HV 1905 (Lenobel)

Häuser-Kataster der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien : verfasst auf Grund des vom k. k. Oesterr. Finanz-Ministerium und der Gemeinde Wien zur Verfügung gestellten Quellenmaterials / Hrsg.: Josef Lenobel. Wien 1905; online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/814908

(Zugriff: 23.5.2017)

 

HV 1927 (Salzberg)

Häuser-Kataster der Bundeshauptstadt Wien : zsgest. auf Grund amtlicher Daten von J. Wolfgang Salzberg. Wien 1927 – 1930; Bd. 1 (1. und 2. Bezirk)/ 1927 online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/structure/1791710

(Zugriff: 12.6.2017)

weitere Bände (Bezirke) online:

http://www.digital.wienbibliothek.at/nav/classification/425705?s=date&offset=81

 

10.3. Internet

 

MATRIKEN:

·      Matriken von Matricula Online:  

http://data.matricula-online.eu/de/  

·      Matriken des Archivs Brünn / Moravský zemský archiv Brno:

Znojmo – Louka 14900; online:
http://actapublica.eu/matriky/brno/prohlizec/signatura/?strana=&signatura=14900

(Zugriff: 12.6.2017)

Znojmo – Louka 14901; online:
http://actapublica.eu/matriky/brno/prohlizec/signatura/?strana=&signatura=14901

(Zugriff: 12.6.2017)

Znojmo – Louka 14900; online:

http://actapublica.eu/matriky/brno/prohlizec/signatura/?strana=&signatura=14902

(Zugriff: 12.6.2017)

 

STADTPLÄNE VON WIEN:

·      Aktueller Stadtplan; online: https://www.wien.gv.at/stadtplan/  

·      Joseph Anton Nagel, Grundriß der Kayserlich-Königlichen Residenz-Stadt Wien, ihrer Vorstädte und deren anstoßenden Orte. Wien 1770; online:  

https://www.wien.gv.at  / Stadtplan /Kulturgut / Historische Stadtpläne / Nagel 1770

·      Albertina Sammlungen online: Huber, Joseph Daniel von: Vogelschauansicht von Wien, Plan von Wien (42-teilig), 1769-1773, Federzeichnung, Inventarnummer 37062; online unter: http://sammlungenonline.albertina.at/?query=Inventarnummer=[37062]&showtype=record

(Zugriff: 12.6.2017)

 

 

WIENBIBLIOTHEK IM RATHAUS:

http://www.digital.wienbibliothek.at/

 

·         Häuserschematismen und Straßenverzeichnisse; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/nav/classification/425705?s=date

            (Zugriff: 12.6.2017) 

·         Wiener Adressbücher:

Franz Rittler,: Adreß-Buch der ehrsamen Handwerks-Innungen in der k.k. Haupt- und Residenzstadt Wien für das Jahr 1827: …;  Wien 1827; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/344580   

       (Zugriff: 12.6.2017)

·      Lehmann (mit Jahreszahl)

Adolph Lehmann, Lehmann’s Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger: nebst Handels- und Gewerbe-Adreßbuch für die k. k. Reichshaupt und Residenzstadt Wien und Umgebung. Wien 1859 – 1942; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/structure/5311

(Zugriff: 12.6.2017)

 

WIEN GESCHICHTE WIKI:

·         Zur Mariahilf (6, Apotheke); online: https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Zur_Mariahilf_(6,_Apotheke)   

            (Zugriff: 12.6.2017)

·         Sebastian von Hempel; online: https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Sebastian_von_Hempel  

            (Zugriff: 12.6.2017).

·      Joseph Haydn; online:

https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Joseph_Haydn

            (Zugriff: 1.12.2015)

·      Geylinghaus; online:  https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Geylinghaus (Zugriff: 4.6.2017)

 

AUSTRIA-FORUM:

Maximilian Joseph Gottfried von Sommerau Beeckh; online:

 

https://austria-forum.org/af/AustriaWiki/Maximilian_Joseph_Gottfried_von_Sommerau_Beeckh (Zugriff: 4.6.2017)

 

WIKIPEDIA:

·         Maximilian Joseph Gottfried von Sommerau Beeckh; online:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Maximilian_Joseph_Gottfried_von_Sommerau_Beeckh (Zugriff: 4.6.2017)

 

HOMEPAGE DES INSTRUMENTENBAUERS DETMAR HUNGERBERG:

http://www.detmarhungerberg.de/instrumente_6.php (Zugriff 12.6.2017)

 

10.4. Sekundärliteratur

 

Adler 1895

Theodor Schön, Literaturbesprechung von "Der abgestorbene württembergische Adel", bearbeitet v. G.A.Seyler (Neuer Siebmacher 1884 - 95), Anmerkung zu S. 143, in: Monatsblatt „Adler“ 1895, Nr. 179, III. Band, Nr. 59, S. 435

 

Adler 2015

Günter Oppitz, Ein Beitrag zur Geschichte der ehemaligen Vorstadt Mariahilf. Die Häuser Mariahilfer Straße Nr. 47 – 55 im frühen 19. Jahrhundert; in:

Adler. Zeitschrift für Genealogie und Heraldik. Hg. Heraldisch-Genealogische Gesellschaft „Adler“, Wien, 28. Band, Heft 4, Oktober/Dezember 2015, S. 159ff.

 

Baumgartner 1826

Johann Michael Baumgartner, Darstellung einer Maschine und ihrer Wirkungen zur schnelle und wohlfeilen Einräumung der aufgeschobenen Fahrgeleise…. Wien 1826; online: https://books.google.at/books?id=zGVWAAAAcAAJ&pg=PA77&lpg=PA77&dq=Starhon+mariahilf&source=bl&ots=AJmS8bChND&sig=qimV4L4O6qay3UjIXt9AKp8Pigc&hl=de&sa=X&ei=ZAN2VfmoFojiUeiogvAH&ved=0CCIQ6AEwAQ#v=onepage&q=Starhon%20mariahilf&f=false

(Zugriff 12.6.2017)

 

Blaschek 1926

Ernest Blaschek (Hg.), Mariahilf einst und jetzt (Wiener Heimatbücher), Wien 1926.

 

Europäische Stammtafeln - Tafel 586a

Europäische Stammtafeln: Stammtafeln zur Geschichte der europäischen Staaten, begründet von Wilhelm Karl Prinz zu Isenburg, fortgef. von Frank Baron Freytag von Loringhoven, Neue Folge, hrsg. von Detlev Schwennicke: Band 3, Teilband 3, Andere große europäische Familien, illegitime Nachkommen spanischer und portugiesischer Königshäuser: (Tafel 401-600), Marburg 1985, Tafel 586a

 

Girardi 1963

Margarete Girardi, Die Spitzhacke wütet in WienXV. Das Palais Sommerau steht vor dem Abbruch, in: Unsere Heimat, hrsg. vom Verein für Landeskunde in Niederösterreich, St. Pölten 1963, S. 165ff.

 

Hanna 2012

Dr. Georg-Wilhelm Hanna, Philipp Edler von Sommerau. Halbbruder des Fuldaer Fürstbischofs Amand von Buseck , in: Mitteilungsblatt Zentrum für Regionalgeschichte, Hg. Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, o. O., Jahrgang 37, 2012, S. 32ff, online:

http://docplayer.org/20705828-Mitteilungsblatt-zentrum-fuer-regionalgeschichte.html

(Zugriff: 12.6.2017)

 

Hopfner 1999

Rudolf Hopfner Wiener Instrumentenmacher 1766 – 1900. Adressenverzeichnis und Bibliographie, Tutzing 1999.

 

Irmen  2007

Hans-Josef Irmen, Joseph Haydn: Leben und Werk, Böhlau Verlag Köln Weimar, 2007; online:

https://books.google.at/books?id=ykbD2k1MNy4C&pg=PA134&lpg=PA134&dq=Irmen+kaprizi%C3%B6se&source=bl&ots=b98FjPpln4&sig=dHUzqqoSyHyS8Su3IC35UyfYtU8&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiN0vbDobjUAhVE0RQKHcpNC40Q6AEIIjAA#v=onepage&q=Irmen%20kaprizi%C3%B6se&f=false (Zugriff: 12.6.2017)

 

Kaiserlicher Hof- und Ehrenkalender 1752

Kaiserlich-Königlicher Hof- und Ehrenkalender. Wien 1752

 

Kaut 1963

Hubert Kaut, Das Wiener Heimatbuch – Mariahilf. (Hg. von der Arbeitsgemeinschaft des Mariahilfer Heimatmuseums), Wien 1963.

 

Lehmann (mit Jahreszahl)

Adolph Lehmann, Lehmann’s Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger: nebst Handels- und Gewerbe-Adreßbuch für die k. k. Reichshaupt und Residenzstadt Wien und Umgebung. Wien 1859 – 1942; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/structure/5311

(Zugriff: 12.6.2017)

 

Messner 1982

Robert Messner, Mariahilf im Vormärz: historisch-topographische Darstellung der westlichen Vorstädte Wiens (südliche Hälfte) auf Grund der Katastralvermessung (Topographie von Alt-Wien, 6), Wien 1982.

 

Pohl/Botstiber 1882

Carl Ferdinand Pohl/Hugo Botstiber, Joseph Haydn, Leipzig 1882; online: http://www.zeno.org/Musik/M/Pohl,+Carl+Ferdinand/Joseph+Haydn/2.+Band/Esterh%C3%A1z+I.?hl=sumerau

(Zugriff 12.6.2017).

 

Rittler 1827

Franz Rittler, Adreß-Buch der ehrsamen Handwerks-Innungen in der k.k. Haupt- und Residenzstadt Wien für das Jahr 1827, Wien 1827; online: http://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/pageview/344582

(Zugriff: 12.6.2017)

 

Schweickhardt 1834

Franz Xavier Joseph Schweickhardt (Ritter von Sickingen), Darstellung des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens: durch umfassende Beschreibung aller Burgen, Schlösser, Herrschaften, Städte, Märkte, Dörfer, Rotten &c. &c. topographisch-statistisch-genealogisch-historisch bearb. Viertel unterm Manhartsberg, Band 3. Wien 1834; online:https://books.google.at/books?id=G0EvAAAAYAAJ&pg=PA27&lpg=PA27&dq=Parsch+Edler+von&source=bl&ots=rPNqYaeG76&sig=GdPRocp9QxoTTG2J4hDU84XOuek&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjT2aSN5rrJAhXGzRQKHcRZCwQQ6AEIGzAA#v=onepage&q=Parsch%20Edler%20von&f=false 

(Zugriff: 12.6.2017)

 

Steinerne Zeugen 2008

Steinerne Zeugen: Relikte aus dem alten Wien; [Wien Museum Hermesvilla, 21. März 2008 – 11. Jänner 2009], hrsg. von Renata Kassal-Mikula, Wien: Eigenverlag des Wien-Museums 2008.

 

Wurzbach: Somerau-Beeckh 1877

Constantin von Wurzbach, Somerau-Beeckh, Maximilian Joseph Freiherr von, in:

Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich. 35. Theil. Kaiserlich-königliche Hof- und Staatsdruckerei, Wien 1877, S. 265–271; online:

https://de.wikisource.org/wiki/BLK%C3%96:Somerau-Beeckh,_Maximilian_Joseph_Freiherr_von (Zugriff: 4.6.2017)

 

 

10.5.Abbildungsnachweis

 

Abb. 1. Die Kirche Mariahilf im Jahr 2017 – Foto Autor

 

Abb. 2. Aktueller Stadtplan - Mariahilfer Straße zwischen Barnabitengasse und Capistrangasse; online: https://www.wien.gv.at/stadtplan/

 

Abb. 3. Ansicht der Häuserzeile der Mariahilfer Straße 47 bis 55  Foto Autor

 

Abb. 4. Die Häuser auf der Karte von Joseph Anton Nagel (1770) –  Grundriß der Kayserlich-Königlichen Residenz-Stadt Wien, ihrer Vorstädte und deren anstoßenden Orte. Wien 1770; online: 

https://www.wien.gv.at/ (Stadtplan/Kulturgut/Historische Pläne/Nagel 1770)

 

Abb. 5. Albertina Sammlungen online: Huber, Joseph Daniel von:

Vogelschauansicht von Wien, Plan von Wien (42-teilig), 1769-1773, Federzeichnung, Inventarnummer 37062; online unter: http://sammlungenonline.albertina.at/?query=Inventarnummer=%5b37062%5d&showtype=record#5b15ac23-7abf-42b6-947d-f979962b54bc    (Zugriff 27.05.2017)

 

Abb. 6. Johann Ziegler, "Die Kirche und Kloster zu Maria Hülff und die sogenannte Leimgruben." Kolorierte Radierung um 1783 von Johann Ziegler (1750-1812) nach eigener Zeichnung.

Durchblick von der Pfarrkirche Mariahilf stadteinwärts, um 1783. "Die Kirche und Kloster zu Maria Hülff und die sogenannte Leimgruben." Blick über die Wien auf dieVorstadt Wieden mit dem Freihaus. Kolorierte Radierung von Johann Ziegler (1750-1812) nach eigener Zeichnung in: Sammlung von Aussichten der Residenzstadt Wien von ihren Vorstädten und einigen umliegenden Oertern. Gezeichnet, und gestochen von Karl Schütz ... und von Johann Ziegler

ÖNB Wien, Bildarchiv: Inv. Pb 207586-F.Por., Tafel 19

 

Abb. 7. Das alte Hauszeichen "Zum grünen Kranz" auf dem Haus Mariahilfer Straße 47 – Foto Autor

 

Abb. 8. Taufeintragung Franz Xaver Münzenberger: Matricula Online - Erzdiözese Wien, Pfarre Wien Stadt, 06., Mariahilf, Taufbuch 01-04, Fol. 163, 2.5.1810

 

Abb. 9. Taufeintragung Heinrica Maria von Parsch(er): Matricula Online - Erzdiözese Wien, Pfarre Wien Stadt, 06., Mariahilf, Taufbuch 01-04, Fol. 13 / 13.2.1808

 

Abb. 10. Mariahilfer Straße 47 (Doppelhaus) im Jahr 2017

mit dem alten Hauszeichen "Zum grünen Kranz", Fassade von 1910  – Foto Autor

 

Abb. 11. Fassade des Hauses Mariahilferstraße Nr. 47 im Jahr 1903

Foto: August Stauda (1903)

ÖNB Wien, Bildarchiv / Inv. ST 1425F / Stauda

 

Abb. 12. Firma Johann Fritz, Grand Piano, um 1815

http://www.bbc.co.uk/programmes/b006tnvx

 

https://www.google.at/search?q=Fritz+1815+Klavier&tbm=isch&imgil=x_6V0BmbcJM6JM%253A%253Bos_pFO0Tyxls0M%253Bhttp%25253A%25252F%25252Fwww.bbc.co.uk%25252Fprogrammes%25252Fp03bqtk6%25252Fp03bqsj4&source=iu&pf=m&fir=x_6V0BmbcJM6JM%253A%252Cos_pFO0Tyxls0M%252C_&usg=__WwooTND5AiotvdAdjVPaSrMzuKk%3D&biw=1920&bih=950&ved=0ahUKEwjJjIbY_IPUAhWkF5oKHbqCCRUQyjcILQ&ei=6xgjWYnrJqSv6AS6haaoAQ#imgrc=x_6V0BmbcJM6JM:

 

Abb. 13. Klavier der Firma Fritz 1815 – Museo degli strumenti musicali (Milano) – Wikipedia https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c8/Museo_strumenti_musicali_-milano-_fortepiano_a_coda_attribuito_a_johann_fritz%2C_vienna_1815_ca..JPG

 

Abb. 14. Mariahilfer Straße 49 im Jahr 2017, Fassade von 1910 – Foto Autor

 

Abb. 15. Fassade des Hauses Mariahilferstraße Nr. 49 (Haus "Zum gotischen Schlüssel") im Jahr 1903

Foto: August Stauda (1903)

ÖNB Wien, Bildarchiv / Inv. ST 1426F / Stauda

 

Abb. 16. Symbolfoto - 3 gotische Schlüssel – Ausstellungsstücke – Schell Collection

https://www.google.at/search?q=3+gotische+Schl%C3%BCssel&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwinrIi1rpDUAhVFvRQKHcb9CnkQ_AUICigB&biw=1920&bih=950#imgrc=tGVL8vjoOco_tM:

 

Abb. 17. Mariahilfer Straße Nr. 51 ("Industriehof") im Jahr 2017, Fassade von 1910 – Foto Autor

 

Abb. 18. Fassade des Hauses Mariahilferstraße Nr. 51 (Haus "Zum weißen Stern") im Jahr 1903, Ausschnitt des Fotos „Wien 6, Mariahilferstraße 49/51 (Aufnahme von links / Nr. 49 nur teilweise im Bild)“

Foto: August Stauda (1903)

ÖNB Wien, Bildarchiv / Inv. ST 1427F / Stauda

 

Abb. 19. Das Geylinghaus.

Wien 6, Windmühlgasse 22 ('Geylinghaus'. Gesamtaufnahme von rechts)

Foto: August Stauda: Glasplatte 1899

ÖNB Wien, Bildarchiv / Inv. ST 257F / Stauda

 

Abb. 20. Windmühlgasse 28 (im Jahr 2017), wo einst das Geyling-Haus bzw. das Palais Sommerau stand – Foto Autor

  

Abb. 21. Sterbeeintragung des Freiherrn Gottfried von Sommerau: Matricula Online - Erzdiözese Wien, Pfarre Wien Stadt, 06., Mariahilf, Sterbebuch 03-01, Fol. 272, 21.12.1787

 

Abb. 22. Das Geylinghaus.

Titel: "Wien 6, Windmühlgasse 28. Portal und Balkonpartie links davon"

(= eigentlich: einseitig vermauertes Doppelportal mit Wappen in der Mitte)

Foto: August Stauda, Glasplatte 1899

ÖNB Wien, Bildarchiv / Inv.-Nr. ST 258F / Stauda

 

Abb. 23. Skizze des Wappens der Familie Sommerau,

das sich über dem Portal des Palais Sommerau (später "Geyling-Haus") in der Windmühlgasse befand

Skizze: Günter Oppitz 

 

Abb. 24. Bildtitel: "Wien 1, Weihburggasse 12 (Fassade. Teilansicht schräg von links 7 von Franziskanerplatz)"

Innenstadthaus der Familie von Sommerau in der Weihburggasse Nr. 12

Foto: August Stauda: Glasplatte (1898)

ÖNB Bildarchiv / Inv. ST 14F / Stauda

 

Abb. 25. Das 1911 erbaute Doppelhaus Weihburggasse 10-12.

Der linke Teil des Gebäudes steht an der Stelle des ehemaligen Innenstadtpalais. (Foto Autor 2017)

 

Abb. 26. Ankündigung der Versteigerung des Innenstadtpalais in der Wiener Zeitung vom 28.12.1799 (S. 28), online bei ANNO:

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=wrz&datum=17991228&seite=28&zoom=33&query=%22Sommerau%22&ref=anno-search (Zugriff: 12.6.2017)

 

Abb. 27. Maria Theresia, römisch - deutsche Kaiserin.

Kupferstich von Giuseppe Camerata nach Gemälde von Martin van Meytens

ÖNB Wien, Bildarchiv / Inv. Nr. PORT_00047563_01

 

Abb. 28. Von der Mariahilfer Kirche zum Palais Sommerau.

Karte von Joseph Anton Nagel 1770:

Unterlegung mit aktuellen Nummern und Straßennamen, die aktuellen Gebäudestrukturen in Rosa;  rote Kreuze vor der Mariahilfer Kirche und an der Stelle des ehemaligen Palais Sommerau (heute Windmühlg. 28)

und rote Markierung an der Zugangsmöglichkeit Mariahilf KNR 12 (heute Mariahilfer Straße 51)

 

Abb. 29. Joseph Haydn. Porträt von Thomas Handy.

ÖNB Wien, Bildarchiv / Inv. Nr. PORT_00001518_01

 

Abb. 30. Mariahilfer Straße 51 ("Industriehof"): Blick aus einem der Höfe Richtung Mariahilfer Kirche im Jahr 2017 – Foto Autor

 

Abb. 31. Mariahilfer Straße Nr. 53 im Jahr 2017, Fassade von 1907 – Foto Autor

 

Abb. 32. Fassade des Hauses Mariahilferstraße Nr. 53 (Haus "Zur roten Brezen“) im Jahr 1903, Ausschnitt des Fotos „Wien 6, Mariahilferstraße 49/51 (Aufnahme von links / Nr. 49 nur teilweise im Bild)“

Dieses Bild wurde so zugeschnitten, dass links Nr. 51 (Aufschrift "Stelzhamer") und daneben mit der schmalen, unscheinbaren Fassade Nr. 53 zu sehen ist. Das nächste, höhere Gebäude ist Nr. 55, das Apothekenhaus.

Foto: August Stauda (1903)

ÖNB Wien, Bildarchiv / Inv. ST 1427F / Stauda

 

Abb. 33. Anmerkung zur Taufeintragung des Franz Augarten, eines Findelkindes: Matricula Online - Erzdiözese Wien, Pfarre Wien Stadt, 06., Mariahilf, Taufbuch 01-04, Fol. 62 / 4.10.1808

 

Abb. 34. Mariahilfer Straße 55 / Ecke Barnabitengasse im Jahr 2017, Fassade um 1770 – Foto Autor

 

Abb. 35. Mariahilfer Straße 55 im Jahr 2017, stadtauswärts gesehen – Foto Autor

 

 

Abb. 36. Die Apotheke "Zur Mariahilf" im Haus Mariahilfer Straße 55 im Jahr 2017 – Foto Autor