7. Windmühlgasse 21 – „Zum heiligen Josef“

 

Abb. 24. Franz Hoffelner, „Alte Windmühlgasse“, Exemplar A.

Bildausschnitt Windmühlgasse 21 („Zum heiligen Josef“).

Aus dem Bestand des Bezirksmuseums Mariahilf. Foto: Autor (2018)


Standort des Hauses aus heutiger Sicht:

 

Windmühlg. 7, südwestl. Teil + Fillgraderg. 18, südwestl. Teil + Fillgraderg. 13, südwestl. Teil [1]

 

Hausgeschichte:

 

 

Windmühlgasse 21 (1863), ab 1908: Windmühlg. 7                                Frühere Konskriptionsnummer:  Windmühl 30 (1846)

 

Jahr / Häuserverzeichnis

KNR

Windmühl

Hausname/ Straßenname

Besitzer

Größe

EZ, Parz.-Nr., Baujahr

1779 (Ponty)

30

St. Joseph / an der Straße gegen Gumpendorf

Andreas Fenk, bürg. Vergolder

 

 

1786 (Fischer)

30

St. Joseph / an der Straße gegen Gumpendorf

Mathias Karl Ficker

 

 

1789 (Hofer)

30

St. Joseph / an der Straße gegen Gumpendorf

Mathias Karl Ficker

 

 

1796

30

St. Joseph / Windmühlgasse

Mathias Ficker

2 Stockwerke

 

1816 (Gutjahr)

30

Heiliger Joseph / Windmühlgasse

Anna Baßlinger

 

 

1829 (Behsel)

30

Heiliger Joseph / Windmühlgasse

Elisabeth Janda und Anna Korber

 

 

1846 (Messner)

30

Zum heiligen Josef

 

 

 

1852

30

Heiliger Josef / Windmühlgasse

Anna Korber’sche 5 Kinder

 

 

Jahr / Häuserverzeichnis

Orientierungsnr.

Besitzer

Größe

EZ, Parz.-Nr., Baujahr

1863 (Winkler)

Windmühlg. 21

August und Johanna Mayer

 

 

1869 (Czapek)

Windmühlg. 21

Augustin Mayer

 

 

1877 (Smöch)

Windmühlg. 21

August. Mayvo (sic!)

2 Stockw. / 16 Wohn.

 

1885 (Kataster Schlessinger)

Windmühlg. 21

Johanna Mayer und 3 Mitbesitzer

2 Stockw. / 16 Wohn.

EZ 1108 / Parz.113

 

 

1. Aufschrift bzw. Schild am Haus:

 

ROBERT GEBAUER

BINDERMEISTER

 

Nachweis im Wiener Adressbuch von Adolph Lehmann:

 

1888 und 1889: keine Eintragung

1890 – 1897: Gebauer Robert, Binder, VI., Windmühlg. 21

1898: Gebauer Robert, Binder, VI., Fillgraderg. 8

1900: -

 

Zwei Sterbefälle der Familie Gebauer (grün gekennzeichnet) befinden sich bei den folgenden Sterbeeintragungen von Windmühlgasse 21.

 

2. Aufschrift bzw. Schild am Haus:

 

MATHIAS PLÜGLER

JALOUSIEN – ERZEUGUNG

 

Nachweis im Wiener Adressbuch von Adolph Lehmann:

 

1870: Pflügler Mathias, Appreteur, VI., Stiegeng. 20

1871, 1872: keine Eintragung

1873: Pflügler Mathias, Stohhutappreteur, VI., Windmühlg. 21

1874 und 1875: Pflügler Mathias, Hutmacher und Strohhutappreteur, VI., Windmühlg. 21

1875: Pflügler Mathias, Hutmacher und Strohhutappreteur, VI., Windmühlg. 21

1880 – 1897: Pflügler Mathias, Hutmacher, VI., Windmühlgasse 21

1898 – 1900: Pflügler Mathias, Hutmacher, VI., Fillgraderg. 8

1901: keine Eintragung

 

Ein Sterbefall der Familie Pflügler (grün gekennzeichnet) befindet sich bei den folgenden Sterbeeintragungen von Fillgradergasse 8.

 

 

Nachweis aller Verstorbenen an der Adresse Windmühlgasse 21 und an der Identadresse Gumpendorferstr. 26 im Sterbebuch 03-17 der Pfarre St. Josef ob der Laimgrube von 1883 – 1891:

 

Windmühlg. 21:

 

1883.05.05 Trittenwein Aloisia, 14 Mon., V. Josef, Fuhrmann, zust. Guntersdf. N.Ö

1883.05.08 Tomassich Anna, 58 J., Zinkographenswitwe

1883.12.06 Szokol Emerich, geb. St. Josef ob d. L., 5 Wochen, V: Johann, Grünwarenhändler aus Bur St. Georgen

1884.09.19 Wlach Barbarageb. Bradna, 63, J., Pfeifenbeschlägerswitwe von Lhotta in Böhmen

1885.05.08 Castelli Karl, 43 J., Vergoldermeister, geb. in Brünn

1885.05.27 Spandl Karl, 3 Monate, geb. Pf. Reindorf, M: Franziska Spandl, Näherin aus Großherrlitz in Schlesien

1885.12.02 Gerstenecker Leopold, 14 Monate, geb. Pf. St. Leopold, V: Leopold Gerstenecker, Hausdiener

1886.01.26 Laczusch Knabe, einige Minuten, M: Susanna Laczusch aus Hunsdorf o. Hausdorf in Ungarn

1887.04.27 Tomassich Heinrich Johann, 61J.  4 Mon., pens. Faktor der k.k. Staatsdruckerei

1887.06.06 Lakner Hermine, 1 Monat, V: Albin Theodor Lakner, Geschäftsdiener

1888.01.18 Kawan Totgeburt, M: Franziska Kawan, Köchin, aus Boskowitz in Mähren

1888.05.17 Blechschmid Friedrich, 1 Monat, geb. Pf. Mariahilf, V: Friedrich B., Schneider

1889.01.01 Blechschmid Totgeburt, V: Friedrich Blechschmid, Schneidergehilfe

1889.03.05 Kavan notgetauft, Zwilling, 1 Stunde, M: Franziska Kavan, Wäscherin

1890.04.05 Gebauer Robert, 3 Mon., V: Robert Gebauer, Bindermeister

1890.07.01 Mayer Emilia, 74 J., Pfründnerin, ledig geb. in Wien

1890.11.21 Planitz, Albine Edle von der, 21 J., geb. in Graz, V: Alban v.d. Planitz, k.k. Hauptmann

1890.12.16 Sartori notgetaufter Knabe, 20 Min., M: Elise Sartori, ledige Goldprägerin

1891.02.22 Dutz Totgeburt der Gattin des gewesenen Schlossers Karl Dutz

1891.03.28 Gebauer Johann, 6 Wochen, V: Robert Gebauer, Bindermeister

1891.08.20 Sekera Franz, 64 J., Schuhmacher, von Prerau in Mähren

-------------------------------------

 

Fillgraderg. 8:

 

1900.01.15 Flugler recte Pflugler Matthäus, 57 J., geb. 17.9.1842 in Zlapings Bez. Datschitz / Mähren; verehel. 28.2.1876, zust. Wien

 

 

Gumpendorferstr. 26:

 

1887.11.21 Chyba Anna geb. Krauhs, 44 J., Gattin des Schneidergehilfen Josef Chyba

1889.06.16 Böhm Karl, 8 J., geb. St. Stephan, V: Eduard Böhm, Hausbesitzer

 

Weitere Entwicklung der Hausgeschichte:

 

siehe Kapitel 15. Bereich der ehemaligen Häuser 17, 19 und 21 (2018: Nr. 7)

 

---------------------------------------

[1] s. Messner 1982