Kapitel 11. Quellenverzeichnis

 

11.1. Gedruckte Quellen (Häuserverzeichnisse und Adressbücher)

11.1.1. Häuserverzeichnisse 

Wienbibliothek digital / Häuserschematismen und Straßenverzeichnisse /

 

HV 1773 (Trattner)

Verzeichniß der in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien befindlichen Gassen, Hausinnhabern deren Schildern und numerirten Häusern. Von Joseph Anton von Trattner. Wien 1773.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/414498?zoom=2&lat=97&lon=565&layers=B (Zugriff: 20.08.2019) 

 

HV 1779 (Ponty)

Verzeichniß der in der Kaiserl. Königl. Haupt- und Residenzstadt Wien, sammt dazu gehörigen Vorstädten, und Gründen, befindlichen numerirten Häusern derselben Eigenthümern, und deren Conditionen, Schilderen, Gassen, Grund-Obrigkeiten, Pfarreyen, und derzeit Bezirksaufsehern : auf das genaueste nach denen Grundbüchern entworfen / Von Franz de Ponty. Wien : gedruckt bey Johann Joseph Jahn, 1779

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/409581?zoom=2&lat=1.92&lon=1197.84&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1786 (Fischer)

Verzeichniß der in der Kaiserl. Königl. Haupt- und Residenzstadt Wien, sammt dazu gehörigen Vorstädten und Gründen, befindlichen numerirten Häusern, derselben wahrhafte Eigenthümer, und deren Konditionen, nebst Schildern und Plätzen : Auf das genaueste nach denen Grund- und Konscriptions-Büchern entworfen / von Joseph Maximilian Fischer.

Wien : bey Joseph Gerold, kaiserl. Reichs-Hofbuchdruckern und Buchhändlern, 1786

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/413037?zoom=2&lat=501.784&lon=696.52&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1789 (Hofer)

Verzeichniß der in der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien samt den dazu gehörigen Vorstädten und Gründen befindlichen numerirten Häuser, derselben wahrhaften Eigenthümer, deren Konditionen und Schilder : nebst der nach allerhöchster k. k. Verordnung ergangenen neuen Pfarreintheilung ; Auf das genaueste nach den Konskriptions- und herrschaftlichen Grundbüchern von neuem entworfen / von Karl Hofer. Wien : bey Joseph Gerold, kaiserl. Reichs-Hofbuchdrucker und Buchhändler, 1789

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/414498?zoom=2&lat=97&lon=565&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1796

Verzeichniß der in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien, sammt den dazu gehörigen Vorstädten und Gründen, befindlichen numerirten Häuser, derselben wahrhafte Eigenthümer und Schilde : Auch einer Anzeige wie viel Stockwerke jedes Haus hat, nebst einer kurzen Uebersicht der alt und neuen Häusernumerirung und einem bequemen Register über die Plätze, Strassen und Gässen. Wien : bey Joseph Gerold, 1796

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/414561?zoom=2&lat=836.325&lon=998.257&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1805 (Grosbauer)

Vollständiges Verzeichniß aller in der kaiserlichen auch k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien inner denen Linien befindlichen numerirten Häuser deren Eigenthümer, Strassen, Gässen, Plätze und Schilder : nebst genauer Anzeige der Grundbücher und Pfarren zu denen jedes Haus gehört, und einem sehr wichtigen Anhange / verf. von Joseph Johann Grosbauer. Wien : Gerold, 1805

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/343493 (Zugriff: 26.08.2019)

 

HV 1808 (Grosbauer)

Vollständiges Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien inner denen Linien befindlichen numerirten Häuser deren Eigenthümer, Strassen, Gässen, Plätze, und Schilder / Verfaßt von Joseph Johann Grosbauer, Magistratischen Konscriptions- und Kundschafts-Koroberirungs-Amtskommissär. Wien : Verlegt in der Gerold'schen Buchhandlung, 1808

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/341116 (Zugriff: 26.08.2019)

 

HV 1812 (Fraißl)

Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien und sämmtlichen Vorstädten inner den Linien befindlichen numerirten Häuser und Plätze, Namen der Eigenthümer, Hausschilder, Straßen und Gassen / umgearb. von Alois Edlen v. Fraißl ... Wien : Verlegt in der Carl Gerold'schen Buchhandlung, 1812

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/381548 (Zugriff: 26.08.2019)

 

HV 1816 (Gutjahr)

Vollständiges Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenz-Stadt Wien und ihren Vorstädten befindlichen Straßen, Gassen, Plätzen und Häusern, dann derselben Schilde und Eigenthümer / verf. von Mathias Gutjahr. Wien : Gerold, 1816

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/413512?zoom=2&lat=440.0545&lon=1004.749&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1821 (Gutjahr)

Vollständiges Verzeichniß aller in der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien und ihren Vorstädten befindlichen Straßen, Gassen, Plätze und Häuser, dann derselben Schilde und Eigenthümer / hrsg. von Mathias Guetjahr. Wien : Gerold, 1821

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/412615?zoom=2&lat=782.6765&lon=628.198&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1829 (Behsel)

Verzeichniß aller in der kaiserl. königl. Haupt- und Residenzstadt Wien mit ihren Vorstädten befindlichen Häuser : mit genauer Angabe der älteren, mittleren und neuesten Nummerirungen, der damahligen Eigenthümer und Schilder, der Straßen und Plätze, der Grund-Obrigkeiten, dann der Polizey- und Pfarr-Bezirke / Verfaßt und herausgegeben von Anton Behsel, Stadt Wiener Bauinspector. Wien 1829.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/422657 (Zugriff: 26.08.2019)

 

HV 1837 (Ziegler)

Häuser-Schema der kaiserl. königl. Haupt- und Residenzstadt Wien : mit Bezeichnung der Schilde, Gassen, Benennung der Haus-Eigenthümer, Eintheilung der Grundbuchsobrigkeiten, dann der Pfarr- und Polizei-Bezirke ; mit dem Grundrisse der inneren Stadt / hrsg. von Anton Ziegler https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/355998?zoom=5&lat=2826&lon=4676&layers=B  (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1843 (Schwab)

Neuer, verbesserter Häuser-Schema der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien mit ihren 34 Vorstädten, allen Neubauten und den angränzenden nahen Ortschaften, welche noch zu den Polizei-Bezirken Wiens gehören, als: Währing, Herrnals, Neulerchenfeld, Fünf- und Sechshaus, Rustendorf, Braunhirschengrund, Reindorf und Gaudenzdorf : mit genauer Angabe der Haus-Nummern, der Haus-Eigenthümer, Hausschilder, Gässen, Plätze, Grundobrigkeiten, Polizei- und Pfarr-Bezirken, so wie einem alphabetischen Namens-Verzeichnisse sämmtlicher Haus-Eigenthümer ; mit einem neuen Plane der Stadt und sämmtlichen Vorstädten mit den Haus-Nummern / nach den neuesten und zuverläßigsten Quellen bearb. und hrsg. von Carl Schwab.

Wien: Singer & Goering 1843

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/titleinfo/416834 (Zugriff: 26.08.2019)

 

HV 1847

Neues, verbessertes und vermehrtes Häuser-Schema der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien : mit ihren 34 Vorstädten, allen Neubauten und den angränzenden nahen Ortschaften, welche noch zu den Polizei-Bezirken Wiens gehören, als: Brigittenau, Währing, Hernals, Neulerchenfeld, Fünf- und Sechshaus, Rustendorf, Braunhirschen, Reindorf, dann Gaudenzdorf ; mit genauer Angabe der Haus-Nummern...

Wien: Singer und Goering 1847

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/424062?zoom=2&lat=1736.328&lon=935.098&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1852

Neuester, verbesserter Häuser-Schema der kaiserl. königl. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien : mit allen Vorstädten, der Brigittenau, den Zwischenbrücken und den Praterhütten ; Mit genauer Angabe der Hausnummern, Hauseigenthümer, Hausschilder, Gassen, Plätze, Gerichts-, Stadthauptmannschafts- und Pfarrbezirke ; Für das Jahr 1852. Wien: Dorfmeister, 1852

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/336714?zoom=2&lat=1124.96&lon=619.832&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1861 (Ziegler)

Neuester Wiener Häuser-Schema für das Jahr 1861 : kaiserl. königl. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien mit sämmtlichen Vorstädten, eingetheilt in acht kaiserliche königliche Polizei-Bezirke mit Angabe der Haueigenthümer etc. etc. nebst colorirten Grundrissen zur leichtfaßlichen Auffindung der Straßen und der mit Nummern bezeichneten Gebäude / entworfen und hrsg. von Anton Ziegler. [Wien] : Selbstverl. Ziegler : J. B. Wallishausser, 1861

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/349698?zoom=2&lat=1679.896&lon=1469.842&layers=B (Zugriff: 23.08.2019)

 

HV 1862 (Winkler)

Winkler's Orientirungs-Plan der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien : mit ihren acht umliegenden Vorstadt-Bezirken, verfasst von Michael Winkler. Wien Gorischek 1862.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/352962?zoom=2&lat=192.92401&lon=768.59&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1863 (Winkler)

Winkler's Orientirungs-Plan der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien : mit ihren acht umliegenden Vorstadt-Bezirken, verfasst von Michael Winkler. Wien Gorischek 1863.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/353792?zoom=2&lat=1187&lon=748.5&layers=B (Zugriff: 27.08.2019]

 

HV 1863 (Vergleichungstabelle)

Vergleichungs-Tabelle der alten und neuen Hausnummern der Stadt Wien und deren Vorstädte. Wien : Förster und Bartelmus, 1863

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/344404?zoom=2&lat=1449.22&lon=1393.3&layers=B (Zugriff: 23.08.2019)

 

HV 1869 (Czapek)

Vollständiges Häuserbuch der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien : sammt Umgebung / verf. von Anton Czapek ; hrsg. von Eduard Scholz. Wien : k. k. Hof- u. Staatsdr., 1869

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/zoom/410935?zoom=2&lat=403.17515&lon=1378.70535&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

 

HV 1875 (Smöch)

Häuser-Schema der K. K. Reichs-Haupt- und Residenzstadt Wien : mit deren zehn Bezirken und den Vororten Simmering, Untermeidling, Obermeidling, Gaudenzdorf, Fünfhaus, Sechshaus, Neulerchenfeld, Ottakring, Hernals, Währing, Weinhaus, Gersthof, Unterdöbling, Oberdöbling, Heiligenstadt, Nussdorf, Brigittenau, Zwischenbrücken, Schüttl, Kriau, Floridsdorf und die neuprojectirte Donaustadt in 15 Plänen / hrsg. von Peter Smöch. Wien : F. Olischer & F. Höllrigl, 1875

Webgasse 7:

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/341751?zoom=3&lat=2521.87125&lon=2497.32307&layers=B (Zugriff: 27.08.2019)

 

HV 1885 (Schlesinger)

Kataster der Reichs-Haupt- und Residenzstadt Wien : Handbuch für Ämter, Advocaten, Architekten, Baumeister, Bauunternehmer, Credit-Institute, Hausbesitzer, Kapitalisten, Notare etc.; mit Plänen der zehn Bezirke Wiens vollständig neu bearbeitet unter der Leitung des Wiener Stadtbauamtes / verf. von Jos. Schlesinger. Wien: Lechner 1885.

Webgasse 7:

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/408054?zoom=2&lat=1318.052&lon=1919.664&layers=B (Zugriff: 20.08.2019)

Heugasse 20:

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/408282?zoom=2&lat=1669.211&lon=1942.474&layers=B (Zugriff: 23.08.2019)

 

HV 1905 (Kataster Lenobel)

Häuser-Kataster der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien : verfasst auf Grund des vom k. k. Oesterr. Finanz-Ministerium und der Gemeinde Wien zur Verfügung gestellten Quellenmaterials / Hrsg.: Josef Lenobel. Wien: Lenobel 1905

Webgasse 7:

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/815090?zoom=2&lat=63.115&lon=2019.392&layers=B  (Zugriff: 22.08.2019)

Heugasse 20:

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/815032?zoom=2&lat=2820.117&lon=1971.794&layers=B (Zugriff: 23.08.2019)

Zedlitzgasse 7:

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/814950?zoom=2&lat=2821.073&lon=1811.56&layers=B (Zugriff: 24.8.2019)

 

HV 1927 (Salzberg)

Zedlitzg. 7

Häuser-Kataster der Bundeshauptstadt Wien. Bd. I (1. und 2. Bezirk) Wien 1927.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/1791760?zoom=2&lat=1694.8965&lon=1493.359&layers=B (Zugriff: 24.8.2019)

 

HV 1929 (Salzberg)

Webgasse 7:

Häuser-Kataster der Bundeshauptstadt Wien. Bd. III (5., 6. und 7. Bezirk) Wien 1929.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/1792271?zoom=2&lat=3.0265&lon=1747.113&layers=B  (Zugriff: 23.08.2019)

 

 11.1.2. Lehmann-Adressbuch von Wien:

 

Adolph Lehmann’s allgemeiner Wohnungs-Anzeiger nebst Handels- u. Gewerbe-Adressbuch für d. k.k. Reichshaupt- u. Residenzstadt Wien u. Umgebung 1. Jahrgang (1859)-63. Jahrgang (1941/42)

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbr/nav/classification/2576047 (Zugriff: 19.8.2019)

 

Lehmann-Adressbuch von Wien 1876: Eintragung von Ernst Porndorfer an der Adresse VI., Webgasse 7

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/zoom/2342700?query=Porndorfer&zoom=3&lat=2056.66651&lon=1927.56577&layers=BT (Zugriff: 25.08.2019)

 

 

11.2. Internet

 

MATRIKEN DER ERZDIÖZESE WIEN / MATRICULA ONLINE

 

·         Matriken der Pfarre Wien 01., Maria Rotunda

Taufeintragung des Karl von Suttner:

Matricula Online, Erzdiözese Wien, Pfarre 01., Maria Rotunda, Taufbuch 01-03, 15.03.1819, Fol. 15, Scan 02-Taufe_0015:

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/01-maria-rotunda/01-03/?pg=17

(Zugriff: 19.08.2019)

 

·         Matriken der Pfarre Wien 01., Maria Rotunda

Geburts- und Taufeintragung des Arthur von Suttner:

Matricula Online, Erzdiözese Wien, Pfarre 01., Maria Rotunda, Taufbuch 01-04, Fol. 116, Bild 02-Taufe_0116

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/01-maria-rotunda/01-04/?pg=118 (Zugriff: 20.08.2019)

 

·         Matriken der Pfarre Wien 01., St. Stephan

Trauungseintragung von Karl von Suttner und Karoline Knolz:

Matricula Online, Erzdiözese Wien, Pfarre 01., St. Stephan, Trauungsbuch 02-087, 25.01.1841, Fol. 463, Scan 02-Trauung_0463:

            http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/01-st-stephan/02-087/?pg=465 (Zugriff: 19.08.2019)

 

·         Matriken der Pfarre Wien 06., Gumpendorf

                  Trauungseintragung von Arthur v. Suttner ∞ Bertha v. Kinsky

Matricula Online, Erzdiözese Wien, Pfarre 06., Gumpendorf, Trauungsbuch 02-45, 1876, Reihenzahl 128, Scan 03-Trauung_0048:

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/06-gumpendorf/02-45/?pg=76

(Zugriff: 15.08.2019)

 

·         Matriken der Pfarre Wien 06., Gumpendorf

Sterbeeintragung von P. Odilo Kopp: Matricula Online, Erzdiözese Wien, Pfarre Wien 06., Gumpendorf, Sterbebuch 03-47, Reihenzahl 119, Aufnahme 03-Tod_0022

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/06-gumpendorf/03-47/?pg=52 (Zugriff: 25.08.2019)

 

·         Matriken der Pfarre 04., St. Karl; online:

Taufeintragung von Karl Borromäus Gundacker von Suttner, geb. 1842:

Matricula Online, Erzdiözese Wien, Pfarre 04., St. Karl, Taufbuch 01-12, 22./23.01.1842, Fol. 58, Scan 02-Taufe_0059:

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/04-st-karl-borromaeus/01-12/?pg=61  (Zugriff: 19.08.2019)

 

·         Matriken der Pfarre Waitzendorf

Letzte Trauungseintragung von P. Odilo Kopp in der Pfarre Waitzendorf: 20.04.1852,

lt. Matricula Online, Erzdiözese Wien, Trauungsbuch 02-02 der Pfarre Waitzendorf, Fol. 94

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/waitzendorf/02-02/?pg=96 (Zugriff: 25.08.2019)

 

Im Einzelnen werden die Kirchenbucheintragungen bei den konkreten Erwähnungen in den Fußnoten der Kapitel genau zitiert.

 

MATRIKEN DES ARCHIVS PRAG

 

Taufeintragung von Bertha von Kinsky in Praha II – Archiv Prag – Nové Město – Kostel P. Marie Sněžné – PMS N6 •1838-1846, Fol. 176, Bild 193

http://katalog.ahmp.cz/pragapublica/permalink?xid=E67630DA181F401BBC61C55517093EF8&scan=193#scan193 (Zugriff: 19.08.2019)

 

Sterbeeintragung vom 4.8.1843 von Franz Joseph Graf Kinsky von Chinic und Tettau:

Archiv Prag – Praha II – Nové Město –  Kostel P. Marie Sněžné –  ArchivaliePMS Z3 • 1831-1865 – Fol. 93 / Pag. 196 / Bild 98

http://katalog.ahmp.cz/pragapublica/permalink?xid=164B981A1B6E4749862096F7B4F563DE&scan=98#scan98 (Zugriff: 19.08.2019)

 

 

STADTPLÄNE VON WIEN:

·         1829 Mapire / Habsburgermonarchie - Franziszeischer Kataster, (vermutl. 1829)

Mapire / Habsburgermonarchie - Franziszeischer Kataster, vermutlich um 1829.

https://mapire.eu/de/map/cadastral/?layers=osm%2C3%2C4&bbox=1820524.6318752763%2C6139724.196965263%2C1821661.0355067349%2C6140082.49553535 (Zugriff: 26.08.2019)

·         1837 Ziegler

Häuser-Schema der kaiserl. königl. Haupt- und Residenzstadt Wien : mit Bezeichnung der Schilde, Gassen, Benennung der Haus-Eigenthümer, Eintheilung der Grundbuchsobrigkeiten, dann der Pfarr- und Polizei-Bezirke ; mit dem Grundrisse der inneren Stadt / hrsg. von Anton Ziegler. Wien 1837

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/355998?zoom=5&lat=2826&lon=4676&layers=B  (Zugriff: 20.8.2019)

·         1858 Stadtplan

online: https://www.wien.gv.at/kulturportal/public / Historische Stadtpläne / Stadtplan 1858

·         1887 Stadtplan;

online auf  https://www.wien.gv.at/kulturportal/public / Historische Stadtpläne / Stadtplan 1887

·         1904 Generalstadtplan;

online: https://www.wien.gv.at/kulturportal/public / Historische Stadtpläne / Generalstadtplan 1904

·         1912 Generalstadtplan;

online: https://www.wien.gv.at/kulturportal/public / Historische Stadtpläne / Generalstadtplan 1912

·         2018 Aktueller Stadtplan

online: https://www.wien.gv.at/kulturportal/public

 

STADTPLÄNE VON PRAG:

 

Mapire – Habsburgermonarchie - Franziszeischer Kataster

https://mapire.eu/de/map/cadastral/?layers=osm%2C3%2C4&bbox=1605018.751129178%2C6460028.543961732%2C1606155.1547606366%2C6460386.842531819 (Zugriff: 22.08.2019)

 

WIENBIBLIOTHEK IM RATHAUS:

 

  • Häuserschematismen und Straßenverzeichnisse der Wienbibliothek, online:

           https://www.digital.wienbibliothek.at/wbr/nav/classification/425705?s=date  (Zugriff: 20.08.2019)

           Im Einzelnen werden die Häuserverzeichnisse in 11.1. unter „Gedruckte Quellen (Häuserverzeichnisse)“ angeführt.

 

      

WIEN GESCHICHTE WIKI:

 

Wien Geschichte Wiki: Fleischmarkt

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Fleischmarkt (Zugriff: 20.08.2019)

 

Wien Geschichte Wiki: Rothschildpalais (4, Prinz-Eugen-Straße 20-22) 

https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Rothschildpalais_(4,_Prinz-Eugen-Stra%C3%9Fe_20-22) (Zugriff: 23.08.2019)

 

WIKIPEDIA:

 

Wikipedia / Suttner (Adelsgeschlecht)

https://de.wikipedia.org/wiki/Suttner_(Adelsgeschlecht) (Zugriff: 19.08.2019)

 

Wikipedia / Kinsky

https://de.wikipedia.org/wiki/Kinsky (Zugriff: 19.8.2019)

 

Wikipedia: Alfred Nobel

https://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Nobel (Zugriff: 24.08.2019)

 

Wikipedia: Liste der der Straßennamen von Wien / Wieden 

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stra%C3%9Fennamen_von_Wien/Wieden (Zugriff: 23.08.2019)

 

LEXIKA:

Konstant Wurzbach, Biographisches Lexikon des Kaisertums Österreich, 41. Teil, Wien 1880, S. 13 / Bild 19;

online: http://www.literature.at/viewer.alo?objid=11642&viewmode=fullscreen&scale=3.33&rotate=&page=19 (Zugriff: 19.8.2019)

 

ÖSTERREICHISCHE NATIONALBIBLIOTHEK:

 

ÖNB / ANNO – Volltextsuche;  online:

http://anno.onb.ac.at/anno-suche#searchMode=simple&from=1  (Zugriff: 19.8.2019)

 

      ·        ÖNB-ANNO, Jahresbericht Schottengymnasium Wien 1869 / Teil 7 / Schulnachrichten / S. 71

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-plus?aid=jsg&datum=1869&page=77&size=45 (Zugriff: 25.08.2019)

      ·        ÖNB-ANNO, Wiener Zeitung vom 8. September 1876, S. 20

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=wrz&datum=18760908&query=%22Suttner+Arthur%22~4&ref=anno-search&seite=20(Zugriff: 25.08.2019)

      ·        ÖNB-ANNO, Wiener Zeitung vom 5. Dezember 1876, S. 28

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=wrz&datum=18761205&query=%22Suttner+Arthur%22~4&ref=anno-search&seite=28(Zugriff: 25.08.2019)

      ·        ÖNB-ANNO, Wiener Zeitung vom 10. Mai 1878, S. 26

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=wrz&datum=18780510&query=%22Suttner+Arthur%22~4&ref=anno-search&seite=26(Zugriff: 25.08.2019)                       

 

E-Books der ÖNB:

 

Handels- und Gewerbe-Adressbuch des österreichischen Kaiserstaates: enthaltend: die sämmtlichen, nach dem neuen mit 1. Juli 1863 ins Leben getretenen Handelsgesetze erfolgten Eintragungen in die Einzeln- und Gesellschafts-Register mit Angabe der Procuraführer, der Ehepacten und der ..., Leopold Kastner, Rudolph Machan 1873, S. 73 / Österreichische Nationalbibliothek, digit. 2. März 2016

https://books.google.at/books?id=hqNmAAAAcAAJ&printsec=frontcover&hl=de&source=gbs_ge_summary_r&cad=0#v=onepage&q&f=false(Zugriff: 22.08. 2019)

 

Ehegesetze 1856

Praktisches Handbuch über das in Ehesachen der Katholiken zu beobachtende Verfahren, nach dem Ehegesetze vom 8. Oktober 1856, verfasst von Wilhelm Schöller und Fr. J. Schopf, Pest 1857, digitalisiert : ÖNB 9.6.2016, S. 104, § 100

https://books.google.at/books?id=E85oAAAAcAAJ&printsec=frontcover&hl=de&source=gbs_ge_summary_r&cad=0#v=onepage&q=%C2%A7%20100&f=false (Zugriff: 25.08.2019)

  

Gesetzessammlung 1831

Sammlung der Gesetze für das Erzherzogthum Oesterreich unter der Ens, Band 38, k.k. Hof- u. Staats-Aerarial-Dr., Wien 1831, S. 240; Digitalisat: ÖNB 13.4.2015

https://books.google.at/books?id=SLthAAAAcAAJ&pg=PA903&lpg=PA903&dq=Wohnungszeugnis+Trauung&source=bl&ots=-fgUtX120l&sig=8CMusUdr9sm9DlVVy7B3_3lNwLg&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiypsWW4-3ZAhVDJJoKHUmSB6kQ6AEIOTAD#v=onepage&q&f=false  S. 240 (Zugriff: 25.08.2019)

 

Sammlung der Gesetze für das Erzherzogthum Oesterreich unter der Ens, Band 33, Verlag k.k. Hof- und Staats-Aerarial-Dr., 1826,

S. 709f.; Original von Österreichische Nationalbibliothek, digitalisiert 13. April 2015

https://books.google.at/books?id=F7phAAAAcAAJ&pg=PA710&dq=Wohnungs-Zeugnis&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjB3tCtpYfkAhWrw4sKHa37AnsQ6AEILTAB#v=onepage&q=Wohnungs-Zeugnis&f=false S. 709 f. (Zugriff: 25.08.2019)

 

Wiener Kirchenzeitung. Für Glauben, Wissen, Freiheit und Gesetz in der katholischen Kirche. Hg. von Drd. Albert Wiesinger, 24. Jahrgang 1871, Nr. 3, vom Samstag, 21. Jänner 1871, Beilage, S. 44; Original von Österreichische Nationalbibliothek, digit. 25. Februar 2014

https://books.google.at/books?id=loxbAAAAcAAJ&pg=PA44&dq=Odilo+Kopp+Gumpendorf&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjj_oi6-rjgAhUPxYsKHWcNCIUQ6AEIMjAC#v=onepage&q=Odilo%20Kopp%20Gumpendorf&f=false (Zugriff: 25.08.2019)

 

WEITERE INTERNET-ADRESSEN:

 

Geneanet / Stammbaum von Christoph Graf von Polier / Karl Gundaccar von Suttner

https://gw.geneanet.org/cvpolier?lang=de&iz=0&p=karl+gundaccar&n=von+suttner (Zugriff: 19.08.2019)

 

Geni / öffentliche Profile / Franz Michael Joseph Graf Kinsky von Wchinitz und Tettau

https://www.geni.com/people/Franz-Graf-Kinsky-von-Wchinitz-und-Tettau/6000000015491789474 (Zugriff: 19.08.2019)

 

Blog Prag aktuell von Konstantin Kountouroyanis / 1.2.2018 / unter „Feuilleton“

https://www.prag-aktuell.cz/blog/der-kampf-die-vermeidung-des-krieges-06022018-20576 (Zugriff 19.08.2019)

 

Martin Mutschlechner, Nur für Mitglieder – die Hoffähigkeit

online: https://www.habsburger.net/de/kapitel/nur-fuer-mitglieder-die-hoffaehigkeit (Zugriff: 19.08.2019)

 

Schloss Harmannsdorf / Geschichte

online: http://www.schlossharmannsdorf.at/?page_id=17 (Zugriff: 20.08.2019)

 

Website „ALBERT MILDE, kaiserlicher und königlicher Hof-Kunst-Bauschlosser und Eisenkonstrukteur zu Wien“, online: https://www.albertmilde.com/index.html , Artikel über die Schwarzenberg’sche Häusergruppe:

https://www.albertmilde.com/deu/schwarzengruppe.html (Zugriff: 23.08.2019)

 

Homepage von Günter Oppitz, online: www.guenteroppitz.at

Artikel „Trauungen in der Wiener Pfarre Mariahilf in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts“ / Kapitel 4

https://www.guenteroppitz.at/kirchenb%C3%BCcher-matriken/trauungen-in-mariahilf-1850-1900-vollversion/  (Zugriff: 25.08.2019)

 

Homepage der Pfarre Gaweinsthal / Pfarrteam / Bisherige Pfarrer  - Benediktiner-Patres aus dem Schottenstift

www.pfarre-gaweinstal.at/pfarrergw.html (Zugriff: 25.08.2019)

 

11.3.1. Primärliteratur

  • Sophie von Kinsky, geb. Körner, Gedichte: „Hochzeitsgruß“. 1879
  • Bertha, Freifrau von Suttner, Memoiren. Stuttgart, Leipzig: Deutsche Verl.-Anstalt, 1909, online:

      Titelblatt (S. 1,2): http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-buch?apm=0&aid=665&teil=0201&zoom=2&ues=1 (Zugriff: 20.08.2019)

 Inhaltsverzeichnis (ab S. 5): http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-buch?apm=0&aid=665&teil=0302&seite=00000005&zoom=2(Zugriff:   20.08.2019)

Textteil (ab S. 15): http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-buch?apm=0&aid=665&teil=0403&seite=00000015&zoom=2 (Zugriff: 20.08.2019)

Digitalisiert von ÖNB / ANNO

 

11.3.2. Sekundärliteratur

 

Brigitte Hamann, Bertha von Suttner. Kämpferin für den Frieden, Christian Brandstätter Verlag, Wien 2013, 2. Auflage Januar 2016

 

Beatrix Kempf (Wien), Bertha von Suttner und die „bürgerliche“ Friedensbewegung. In: Friede – Fortschritt – Frauen. Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner auf Schloss Harmannsdorf, herausgegeben vom  Internationalen Bertha-von-Suttner-Verein (= Austria: Forschung und Wissenschaft – Philosophie, Bd. 7). Berlin 2007, S. 47

 

Suttner im Kon Text: Interdisziplinäre Beiträge zu Werk und Leben der Friedensnobelpreisträgerin. Hg. Johann Georg Lughofer. 1974 – , Hg. Milan Trvdik, 1953 – darin: Milan Tvrdik: Bertha von Suttner, geb. Gräfin Kinsky, ein Sprössling aus dem berühmten böhmischen Adelsgeschlecht,

S. 135

 

Brigitte Hamann, Bertha von Suttner. Život pro mir. Ausgabe in Tschechisch v. Alena Blahova. Praha 2006.

 

DEHIO-HANDBUCH WIEN, II. bis IX. und XX. Bezirk. 2., unveränderte Auflage, Verlag Berger, Horn/Wien 2014

 

Honorius L. Kraus, Denkbuch der Pfarre und Kirche zum heiligen Laurenz im Schottenfelde: als Beitrag zur kirchlichen Topographie und als Ehrenbuch der vorzüglichen Wohltäter dieser Kirche : mit einem Anhange: Das Stift Schotten. Verlag bei den P.P.Mechitaristen. Wien 1839, S. 130; Original: Bayerische Staatsbibliothek, digitalisiert: 24. Oktober 2008

https://books.google.at/books?id=zY4DAAAAcAAJ&pg=PA130&lpg=PA130&dq=Odilo+Kopp&source=bl&ots=FiLOEbERSP&sig=ACfU3U3EkRcystCUU_6pRaqp_C1V0ye-XA&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjNsJfS9rjgAhXMBBAIHcPBAJ0Q6AEwAXoECAgQAQ#v=onepage&q=Odilo%20Kopp&f=false (Zugriff: 25.08.2019)

 

Helmut Heinisch+, Die Geschichte der Pfarre Gumpendorf

http://sme019621.utawebhost.at/pfarre-gumpendorf.at/index.php/unsere-pfarre/geschichte-unserer-pfarre (Zugriff: 25.08.2019)

 

Christine Mann, Zwischen Tradition und Moderne: der Güntherianer Vinzenz A. Knauer (1828-1894) auf der Suche nach Wahrheit in Freiheit (= Band 14 von Religion, Kultur, Recht, ISSN 1611-938X. Verlag Peter Lang, 2010, S. 96

https://books.google.at/books?id=cEfN4tiRWbcC&pg=PA96&lpg=PA96&dq=Odilo+Kopp&source=bl&ots=q5iIc0LjDv&sig=ACfU3U0jEAJm4oTbO_FzvyzOqRuO65V2ow&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjNsJfS9rjgAhXMBBAIHcPBAJ0Q6AEwAHoECAcQAQ#v=onepage&q=Odilo%20Kopp&f=false

(Zugriff: 25.08.2019)

 

11.4. Abbildungsnachweis

 

Abb. 1. Titelseite: Symbolbild „Blühende Bäume vor wolkenlosem Himmel“, Foto: Günter Oppitz (24.3.2019)

Abb. 2. Titelseite: „Blumen vor der Pfarrkirche Gumpendorf“. Im Hintergrund, etwas versteckt, der Eingang zur Kirche.

Foto: Günter Oppitz (19.08.2019)

Abb. 3a. Kapitel 2: Arthur Gundaccar von Suttner. Urheber: Unbekannt.

In: Die Gesellschaft, Volume 3, Part 2. Hrsg.: Michael Georg Conrad, Arthur Seidl. Leipzig: Wilhelm Friedrich 1887. Gemeinfrei
https://books.google.com/books?id=5fIaAAAAYAAJ&pg=PA758-IA4
 758

Abb. 3b. Kapitel 2: Bertha von Suttner. Autor: Carl Pietzner

Bildarchiv / Inventarnummer 83367 B /ÖNB

http://www.bildarchivaustria.at/Preview/9995758.jpg (Zugriff: 27.08.2019)

Abb. 4a. Kapitel 2: Matricula Online, Erzdiözese Wien, Wien 06., Pfarre Gumpendorf, Trauungsbuch 02-45, 12.06.1876, Reihenzahl 128, Scan 03-Trauung_0048: linke Seite des Trauungsbuches mit den Angaben über den Trauungspriester und den Bräutigam

Abb. 4b. Kapitel 2: Matricula Online, Erzdiözese Wien, Wien 06., Pfarre Gumpendorf, Trauungsbuch 02-45, 12.06.1876, Reihenzahl 128, Scan 03-Trauung_0048: rechte Seite des Trauungsbuches mit den Angaben über die Braut und die Trauzeugen

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/06-gumpendorf/02-45/?pg=76 (Zugriff: 15.08.2019)

Abb. 5a. Die Taufeintragung in Praha II – Archiv Prag – Nové Město – Kostel P. Marie Sněžné – PMS N6 •1838-1846, Fol. 176, Bild 193; linke Seite des Taufbuches mit den Angaben über den die Getaufte und ihren verstorbenen Vater

Abb. 5b. Die Taufeintragung in Praha II – Archiv Prag – Nové Město – Kostel P. Marie Sněžné – PMS N6 •1838-1846, Fol. 176, Bild 193; rechte Seite des Taufbuches mit den Angaben über die Mutter und die Paten

http://katalog.ahmp.cz/pragapublica/permalink?xid=E67630DA181F401BBC61C55517093EF8&scan=193#scan193 (Zugriff: 19.08.2019)

Abb. 6. Das Haus an der Ecke Vodičkova ulice (früher: Wassergasse) / Ulice v Jame (früher: In der Grube bzw. Grubengasse) am Standort des früheren Hauses Praha II / Nr. 697; Foto: Konstantin Kountouroyanis

https://www.prag-aktuell.cz/blog/der-kampf-die-vermeidung-des-krieges-06022018-20576 (Zugriff: 19.08.2019)

Abb. 7. Mapire – Habsburgermonarchie - Franziszeischer Kataster: Sterbeadresse von Franz Joseph Graf Kinsky von Chinic und Tettau in Prag II / Jungmannova 18 / 5 und Geburtsadresse Berthas in Praha II / Ecke Vodičkova – V Jámě // Mapire – Habsburgermonarchie - Franziszeischer Kataster

https://mapire.eu/de/map/cadastral/?layers=osm%2C3%2C4&bbox=1605018.751129178%2C6460028.543961732%2C1606155.1547606366%2C6460386.842531819 (Zugriff: 19.08.2019)

Abb. 8. Das alte Palais Suttner am Alten Fleischmarkt mit KNR 707 auf einem Plan von Anton Ziegler aus dem Jahr 1837.

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/355998?zoom=5&lat=2826&lon=4676&layers=B (Zugriff: 20.8.2019)

Abb. 9. Wien 1, Fleischmarkt 17; Autor: August Stauda, 1899. Inv.-Nr. ST 8 F / ÖNB

http://www.bildarchivaustria.at/Preview/9961761.jpg (Zugriff: 20.8.2019)

Abb. 10. Wien 1, Fleischmarkt 17, Arkadenhof; Autor: August Stauda, Glasplatte 1901. Inv.-Nr. ST 9 F / ÖNB

http://www.bildarchivaustria.at/Preview/1876132.jpg

Abb. 11. In der Mitte das Palais Suttner, links das Musikvereinsgebäude, rechts im Hintergrund das Konzerthaus.

Foto: Günter Oppitz (2019)

Abb. 12. Eintragung im Einwohnerverzeichnis des Lehmann-Adressbuchs für Wien 1871:

für Karl Gundaker, Freiherr von Suttner, Hausbesitzer von Canovag. 7

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/zoom/2334737?query=Suttner&zoom=3&lat=6.72063&lon=2115.1833&layers=BT(Zugriff: 20.08.2019)

Abb. 13. Palais Suttner, Eingang Canovagasse 7, Foto: Günter Oppitz (2019)

Abb. 14. Schloss Harmannsdorf. Foto: Günter Oppitz (20.07.2019)

Abb. 14a. Bertha von Suttner. Porträtfotografie mit eigenhändiger Unterschrift. Aufgenommen in Schloß Harmannsdorf. Autor: Grillich, Ludwig, Datierung: 07.1892; Inventarnummer: Pk 4924 / ÖNB / Grillich

 

http://www.bildarchivaustria.at/Preview/7618362.jpg (Zugriff: 03.09.2019)

Abb. 15. „Le Grand Hotel“ in Paris. Foto: Günter Oppitz (07.08.2019)

Abb. 16. Historisches Foto: Links das Le Grand Hotel in Paris, rechts ein Teil der Oper

Foto: Intercontinental. Paris Le Grand.

https://parislegrand.intercontinental.com/en/history/ (Zugriff: 21.08.2019)

Abb. 17. Das Grand Hotel aus einer ähnlichen Perspektive, leider im August 2019 eingerüstet.

Foto: Günter Oppitz (07.08.2019)

Abb. 18. Tafel an einer Seite des Paris Le Grand – Foto: Günter Oppitz (07.08.2019)

Abb. 19. Eingangsbereich in der Rue Scribe 2 – Foto: Günter Oppitz (07.08.2019)

Abb. 20. Grand Hotel – Eingangsbereich des Paris Le Grand in der Rue Scribe – Foto: Günter Oppitz (07.08.2019)

Abb. 21. Rechts das Grand Hotel mit dem Café de la Paix („Friedens-Café“) bzw. dem Restaurant de la Paix („Friedens-Restaurant“) an der Ecke. Foto: Gemeinfrei. Grand Hotel at Place de l'Opera, c. 1890

Scanned from A Photographic Trip Around the World, John W. Illiff & Co., Chicago, 1892. Copyright expired.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Paris1890s1.jpg

Abb. 22. Foto von der Website THE NOBEL PRIZE;

To cite this section MLA style: Alfred Nobel’s house in Paris on Avenue Malakoff. NobelPrize.org. Nobel Media AB 2019. Mon. 12 Aug 2019.https://www.nobelprize.org/alfred-nobel/alfred-nobels-house-in-paris-on-avenue-malakoff-2/

Abb. 23. Hotel Metropol Vienna. Anonym - Welt ausstellen. Schauplatz Wien 1873. Herausgeber Technisches Museum Wien, ISBN 3-902183-10-1, Gemeinfrei

https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6055260 (Zugriff: 22.08.2019)

Abb. 24. Wien 1, Morzinplatz 4. Durchblick vom Morzinplatz gegen die Salztorgasse. Im Vordergrund Hotel Metropol. Körperschaft: Verlag P. Ledermann Wien, Glasplatte 1924, Inventarnummer 270699 D / ÖNB

http://www.bildarchivaustria.at/Preview/1876559.jpg (Zugriff: 22.08.2019)

Abb. 25. Leopold-Figl-Hof in Wien I., Morzinplatz 4, früherer Standort des Hotel Metropol, von der Marienbrücke aus aufgenommen – Foto: Günter Oppitz (23. August 2019)

Abb. 26. Leopold-Figl-Hof in Wien I., Morzinplatz 4, früherer Standort des Hotel Metropol, Front des neuen Gebäudes Richtung Morzinplatz – Foto: Günter Oppitz (23. August 2019)

Abb. 27. Mahnmal für die Gestapo-Opfer auf dem Morzinplatz – Foto: Günter Oppitz (23. August 2019)

Abb. 28. Das Haus Wien 6., Webgasse 7, in dem Bertha von Kinsky, später verehelichte Bertha von Suttner, angeblich (laut Wohnungszeugnis) im Jahr 1876 in den Wochen vor der Trauung wohnte – Foto: Günter Oppitz (24.01.2019)

Abb. 29. Wien 6., Webgasse 7, Stiegenhaus – Foto: Günter Oppitz (Jänner 2019)                                                                                     

Abb. 30. Wien 6., Webgasse 7, Hausflur – Foto: Günter Oppitz (Jänner 2019)

Abb. 31. Wien 6., Webgasse 7. Neue Orientierungsnummer „Web-Gasse“ 7 (ab 1863) und alte Konskriptionsnummer Gumpendorf 613 (als Relikt aus der Entstehungszeit des Gebäudes 1860 oder 1861) – Foto: Günter Oppitz (Jänner 2019)

Abb. 32a. Wien 4., Prinz-Eugen-Straße 18 (früher: Heugasse 20) – Foto: Günter Oppitz (26. August 2019)

Abb. 32b. Palais Albert Rothschild; 1904: Heugasse 24 (nicht 26!);

Von unbekannter Fotograf - Wien am Anfang des XX. Jahrhunderts – Ein Führer in technischer und künstlerischer Richtung (2. Band), herausgegeben vom Österreichischen Architekten-Verein, Verlag von Gerlach & Wiedling, Wien, 1906, Bild-PD-alt, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=4477666 (Zugriff: 27.08.2019)

Abb. 32c. Wien 4., Prinz-Eugen-Straße 14-18 (früher: Heugasse 18, 18a, 20) – Foto: Günter Oppitz (26. August 2019)

Abb. 32d. Prinz-Eugen-Straße 18, ein „ehem. Schwarzenberg’sches Zinshaus“, heute Botschaft von Paraguay – Eingangsbereich;

Foto: Günter Oppitz (26. August 2019)

Abb. 32e. Wappen der Familie Schwarzenberg über dem Eingangstor von Prinz-Eugen-Straße 18 – Foto: Günter Oppitz (26.08.2019)

Abb. 32f. Prinz-Eugen-Straße 18, 2. Stiege / Gangbereich  – Foto: Günter Oppitz (26. August 2019)

Abb. 32g. Prinz-Eugen-Straße 18, 1. Stiege / Aufgang  – Foto: Günter Oppitz (26. August 2019)

Abb. 33. Wohn- und Sterbehaus von Bertha von Suttner in den Jahren 1903 bis 1914: Wien I, Zedlitzgasse 7

Foto: Günter Oppitz (1.2.2019)

Abb. 34. Wiener Stadt- und Landesarchiv, Meldezettel: Bertha von Suttner, geboren 09.04.1843

Vollansicht Einzelstück 2.5.1.4.K11. CC BY-NC-ND 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de / Quelle: WStLA

Abb. 35. Generalstadtplan 1904 mit Überblendung durch die aktuelle Karte:

Zedlitzgasse 7. Der Gebäudekomplex wird von der Zedlitzgasse, der Stubenbastei und der Wollzeile umschlossen.

https://www.wien.gv.at/kulturportal/public/ → Eingabe von Zedlitzgasse 7 → Historische Stadtpläne → Generalstadtplan 1904

(Überblendung mit dem aktuellen Stadtplan)

Abb. 36. Stadtplan 1858 mit Überblendung durch die aktuelle Karte:

Das Haus Innere Stadt / KNR 796, Standort des späteren Gebäudes Zedlitzg. 7

https://www.wien.gv.at/kulturportal/public/ → Eingabe von Zedlitzgasse 7 → Historische Stadtpläne → Stadtplan 1858

(Überblendung mit dem aktuellen Stadtplan)

Abb. 37a. Berta Gräfin von Kinski (Berta von Suttner). Bildnis in ihrer Wohnung mit geöffnetem Buch, dem mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Werk "Die Waffen nieder". Autor: Winkler, Otto; Technik: Schwarz-Weiß-Abzug; Datierung: 1910;

Inventarnummer: Pf 3437:C(11) /ÖNB

http://www.bildarchivaustria.at/Preview/20117798.jpg (Zugriff: 03.09.2019)

Abb. 37b. Gedenktafeln für Bertha von Suttner im Hausflur ihres Wohn- und Sterbehauses Wien I, Zedlitzg. 7

 

Foto: Günter Oppitz (1.2.2019)

Abb. 38. Eintragung von Ernst Porndorfer an der Adresse VI., Webgasse 7 im Jahrgang 1876 des Lehmann-Adressbuches von Wien

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/periodical/zoom/2342700?query=Porndorfer&zoom=3&lat=2056.66651&lon=1927.56577&layers=BT (Zugriff: 25.08.2019)

Abb. 39a. Aufgang zur Seitenkapelle der Pfarrkirche Gumpendorf von der Brückengasse aus.

Foto: Günter Oppitz (19.08.2019)

Abb. 39b. Zugang zur Seitenkapelle in der Pfarrkirche Gumpendorf links vorne.

Foto: Günter Oppitz (19.08.2019)

Abb. 39c. Karte aus dem HV 1775 (Smöch) – Entfernung zwischen Brückengasse 5 (Gumpendorfer Pfarrkirche) und der angeblichen Wohnadresse der Braut, Webgasse 7

https://www.digital.wienbibliothek.at/wbrobv/content/zoom/341752?zoom=5&lat=1298.75656&lon=2112.45675&layers=B (Zugriff: 25.08.2019)

Abb. 39d. Pfarrkirche Wien 06., Gumpendorf. Ganz links auf dem Foto jene Seitenkapelle, in der das Brautpaar getraut wurde  – Foto: Günter Oppitz (13.03.2019)

Abb. 40. Bertha von Suttner, Gedenktafel im Haus Zedlitzg. 7 zur 100-Jahr-Feier anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises

Foto: Günter Oppitz (1.2.2019)