Herzlich willkommen auf der Homepage von Günter Oppitz!

 

Diese Website soll vorerst vor allem dazu dienen, Artikel bzw. kleinere Ausarbeitungen zu den Themen

  • Genealogie
  • Heimatkunde (vor allem Bereich Wien)
  • Geschichte von Häusern 

zu publizieren.

 

Die Inhalte sollen wissenschaftlich korrekt dargestellt und die Quellen genau genannt werden. Mein Hauptanliegen ist jedoch, jenen zu helfen, die Antworten auf bestimmte Fragen suchen oder auch Details zu ihrer Familiengeschichte, zu ihrer Heimat (oder der ihrer Vorfahren) oder zu bestimmten Wohnhäusern finden wollen. Die Veröffentlichung im Internet bietet die Möglichkeit, auch umfangreichere Listen relativ übersichtlich zu präsentieren bzw. die Artikel nach Namen und speziellen Begriffen zu durchsuchen.

 

 

Auf meiner Homepage sind derzeit folgende Rubriken und Artikel zu finden:

 

 

v  BERUFE

 

Ø  Alte Berufsbezeichnungen in Matzleinsdorf

( = Rätselhafte, schwer verständliche bzw. unklare Berufsbezeichnungen

in den Taufbüchern der Wiener Pfarre St. Florian / Matzleinsdorf zwischen 1783 und 1900)

 

v  FRIEDHÖFE

 

Ø  Die Zuordnung der Wiener Pfarren I bis IX zu den fünf Josephinischen Friedhöfen

 

v    GRUNDBÜCHER

 

       Ø  Grundbücher von Wockendorf / Jeleni (Herrschaft Freudenthal / Bruntal)

                  

v  HÄUSER / KIRCHEN / STRASSEN / STIEGEN

 

Ø  Häusernummerierung 1810 Mariahilfer Straße 47 – 55

( = Ein Beitrag zur Geschichte der ehemaligen Vorstadt Mariahilf.

Die Häuser Mariahilfer Straße Nr. 47 – 55 im frühen 19. Jh.)

 

Ø  Laimgrubenkirche 1905 – 1907 Verkehrsmaßnahmen

( = Die Versetzung der alten Laimgrubenkirche von der Mariahilfer Straße in die Windmühlgasse

und einige Auswirkungen auf das Verkehrskonzept)

  

Ø  Alte Windmühlgasse

           ( = Zehn Häuser der Windmühlgasse am Ende des 19. Jahrhunderts)

           Erweiterte Fassung vom Dezember 2018

 

        Ø  Amonstiege

                       ( = Die Amonstiege in Mariahilf. Hintergründe für die Bezeichnung einer Stiege)

 

v  KIRCHENBÜCHER / MATRIKEN

 

Ø  Trauungen in der Wiener Pfarre Mariahilf in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts

 

v  STÄDTE / ORTSCHAFTEN / SIEDLUNGEN

 

Ø  Magdalenengrund, auch Ratzenstadl genannt – ein Teil des Pfarrbezirks Mariahilf

 

 

Wenn jemand meine Ausarbeitungen für weiterführende Forschungen verwenden will, freue ich mich darüber. Wenn Anregungen und Kritik an mich herangetragen werden, werde ich sie sicher ernst nehmen und dankbar sein, wenn ich eventuelle Fehler korrigieren kann.

 

Viel Freude mit dieser Homepage, viele interessante Erkenntnisse und viele hilfreiche Informationen wünscht

 

 

Günter Oppitz